Wohn-Manko – Diese App hilft bei der Mängelrüge

Manko_IconBaulärm, Schimmel im Bad oder eine ausgefallene Heizung – ein Mangel in der Wohnung berechtigt Mieter zur Mietkürzung. Wer aber bei der Anzeige die rechtlichen Vorgaben missachtet, riskiert die Kündigung. Die App „Wohn-Manko“ hilft Fehler zu vermeiden und führt Mieter in wenigen Schritten zur umfassenden Aufnahme des Mietmangels.

Dazu wählt der Nutzer das Problem aus vorgegebenen Beschreibungen aus und konkretisiert Ort und Intensität. Sind die Angaben korrekt, kann der Mieter Beweisfotos anfügen oder auch einen Zeugen benennen. Aus einer Urteilsdatenbank lässt sich die Situation wählen, die dem eigenen Problem am ehesten entspricht.

Bildschirmfoto-2013-11-25-um-11.10.19

Nach Eingabe der Miethöhe erstellt die App ein vollständiges Anschreiben an den Vermieter mit der Anzeige des Mietmangels und – wenn gewünscht – dem Hinweis auf die Mietminderung. Das Schreiben lässt sich per E-Mail verschicken, ausdrucken oder direkt aus der App auf den Postweg geben. Für diesen Service berechnen die Entwickler von Appteilung Zwei 2,50 Euro. Die App selbst ist für 2,69 Euro für iOS- und Android-Geräte erhältlich.

iOS-Download-Link

Android-Download-Link

(via m-magazin.net)