Wickr: kostenloser Krypto-Messenger für iOS

E-Mails, Chat-Nachrichten oder SMS – unverschlüsselt sind sie so privat wie eine Postkarte. Verschlüsselte Kommunikation boten bisher nur teure Anwendungen für Geschäftsleute und Politiker. Mit Wickr steht jetzt eine kostenlose iOS-App zur Verfügung, die Text-, Bild-, Audio- und Videonachrichten verschlüsselt.

Die Entwickler von Wickr haben ihre Arbeit unter das Motto: „The Internet is forever. Your private communication doesn’t need to be“ gestellt. Sie sehen es als ihre Aufgabe an, für eine sichere und spurlose Kommunikation zu sorgen. Als Beispiel für Nutzer führen sie Anwälte und ihre Klienten, Geschäftsleute, Journalisten und ihre Informanten, Soldaten und ihre Angehörigen aber auch Eltern und ihre Kinder an.

Damit die Verschlüsselung funktioniert, muss Wickr beim Sender und beim Empfänger der Nachricht installiert sein. Andernfalls erfolgt der Versand unverschlüsselt. Die App nutzt den Advanced Encryption Standard (AES) mit zufälligen 256-Bit-Schlüsseln und einem asymetrischen RSA-4096 Algorithmus. Damit erfüllt sie nach Angaben der Entwickler Militärstandards für die Kryptografie.

1.500 Zeichen, Fotos, Videos und Audios

Mit Wickr lassen sich verschlüsselte Nachrichten so einfach wie mit anderen Messenger-Apps wie WhatsApp oder Viber schreiben und versenden. Pro Textnachrichten stehen 1.500 Zeichen zur Verfügung. Zusätzlich verschlüsselt die App aber auch Fotos, Videos und Audio-Dateien. Hierzu müssen die iOS-Geräte online sein.

[nggallery id=53]

Der Sender einer Nachricht bestimmt nicht nur, wer sie lesen darf, sondern kann auch einen Ort hierfür festlegen. Wie bei James Bond verfügen die Mitteilungen bei Bedarf über einen Selbstzerstörungsmechanismus und sind beispielsweise nach vier Stunden nicht mehr lesbar.

Fast anonym

Das Team hinter Wickr erklärt, dass es keinen Zugriff auf die verschlüsselten Texte und Dateien sowie die Nutzerdaten hat. So sei eine Identifikation der Nutzer nicht möglich. Sie würden nur die nötigsten Daten loggen, um das System kontinuierlich am Laufen zu halten. Auf die Logs der Internetprovider haben aber auch sie keinen Einfluss.

Wickr steht kostenlos im AppStore zum Download bereit und soll auf dem iPhone 3GS, dem iPhone 4, dem iPhone 4S, dem iPod touch der dritten und vierten Generation sowie dem iPad funktionieren.