Vodafone bereitet iPhone 4-Verkauf für 28. Oktober vor (Update: Vodafone-Statement)

Anfang der Woche konkretisierten sich die Hinweise, dass die Deutsche Telekom das Monopol für den iPhone 4-Verkauf verlieren wird. Noch in diesem Monat sollen auch Vodafone und O2 das Handy anbieten dürfen. Jetzt ist auch ein konkreter Termin bekannt geworden: Donnerstag, 28. Oktober 2010.

Macerkopf.de will erfahren haben, dass Vodafone offiziell ab dem 28. Oktober das iPhone 4 anbieten wird. Ab der 42. Kalenderwoche (ab dem 18. Oktober 2010) soll das iPhone 4 durch den Düsseldorfer Konzern beworben werden. Auch die entsprechenden Konditionen, Endgerätepreise und Tarife sollen dann öffentlich gemacht werden.

(Update – 12.10. : Möglicherweise bereits ab heute können iPhones bei Vodafone vorbestellt werden, mehr hier.  Die iPhones sollen mit den Vodafone Superflat Internet-Tarifenvertrieben werden.)

Angeblich will Vodafone seine Geräte so ausliefern, dass diese nur im eigenen Netz genutzt werden können (Simlock). O2 dagegen werde die iPhones auch ohne Netzsperre verkaufen. Hier ist noch kein konkreter Verkaufsstart durchgesickert.

Noch-Monopolist Telekom hat anscheinend die Zeichen der Zeit erkannt und die Preise für die ersten 12 Monate der zwei Jahre laufenden Complete-Verträge um zehn Prozent gesenkt. Die Monatsgebühren bei iPhone-Verträgen lagen bisher zwischen 24,95 Euro und 119,95 Euro. Der günstigste Vertrag kostet aktuell 22,46 Euro pro Monat im ersten Jahr, der teuerste 107,96 Euro. Möglicherweise sind die Angebote bereits eine erste Reaktion auf das auslaufende exklusive Verkaufsrecht. Es sollen aber komplett neue Tarife geplant sein.

Update – 7.10., 10:35 Uhr: Eine offizielle Bestätigung von Vodafone für den 28. Oktober liegt justapps.de nicht vor. Auf unsere Nachfrage antwortete Thorsten Höpken, Sprecher von Vodafone: “Diese Information können wir überhaupt nicht bestätigen. Wir kommentieren keine Gerüchte im Markt. Schon seit einigen Monaten vermitteln wir aber iPhone-Interessenten an unabhängige Vertriebspartner. Wir selbst bieten jedoch keine iPhone-Geräte an.”

Mehr zum Thema: Welches ist der beste Tarif für entsperrte iPhones?