Drahtlos drucken und mehr: Die neuen Features von Pages, Keynote und Numbers für das iPad

Pages in Version 1.3Parallel zur Veröffentlichung des Betriebssystems iOS 4.2 hat Apple sein Softwarepaket iWorks  für das iPad upgedatet. Die drei Programme Pages, Keynote und Numbers unterstützen jetzt das kabellose Drucken.

Die neuen Features von Pages, Keynote und Numbers, die nun alle in Version 1.3 vorliegen.

Pages (7,99 Euro, iTunes-Link)

Pages in Version 1.3

  • Drahtloses Drucken mit AirPrint unter iOS 4.2, inklusive Auswahl des Seitenbereichs, der Kopienzahl und des doppelseitigen Druckens

drahtloses Drucken unter Pages Version 1.3

  • Unterstützung für iOS 4.2-Multitasking
  • Automatischer Seitenumbruch bei Tabellen, die sich über mehrere Seiten erstrecken
  • Höhere Zuverlässigkeit beim Importieren von Pages ʼ09- und Microsoft Word-Dokumenten.
  • Optimierte Bedienung mit Auswahl der Schriftgröße sowie Symbolen für Fett, Kursiv und Unterstreichen im Lineal
  • Probleme bei der Verwendung eines WebDAV-Servers wurden behoben; inklusive Abmeldung bei Nichtverfügbarkeit des Servers, Sichern der Portnummern in Serveradressen und Sichern von Dateien mit ungültigen Zeichen im Dateinamen

Synchronisationsmöglichkeiten in Pages

  • Optimierter PDF-Export mit iOS 4.2, wodurch auch ein Problem mit fehlenden Schriften unter Windows behoben wird.


Keynote (7,99 Euro, iTunes-Link)

Keynote für das iPad

  • Erweiterter Moderatormonitor, auf dem die aktuelle Folie, die nächste Folie und Ihre Notizen angezeigt werden, wenn das iPad mit einem externen Monitor verbunden ist.
  • Importieren vorhandener und Hinzufügen neuer Moderatornotizen in Folien
  • Drahtloses Drucken mit AirPrint unter iOS 4.2, inklusive Auswahl des Folienbereichs, der Kopienzahl und des doppelseitigen Drucks
  • Unterstützung für iOS 4.2-Multitasking
  • Höhere Zuverlässigkeit beim Importieren von Keynote ʼ09- und Microsoft PowerPoint-Präsentationen
  • Optimierte Bedienung
  • Probleme bei der Verwendung eines WebDAV-Servers wurden behoben; inklusive Abmeldung bei Nichtverfügbarkeit des Servers, Sichern der Portnummern in Serveradressen und Sichern von Dateien mit ungültigen Zeichen im Dateinamen
  • Optimierter PDF-Export mit iOS 4.2, wodurch auch ein Problem mit fehlenden Schriften unter Windows behoben wird.


Numbers (7,99 Euro, iTunes-Link)

Numbers für das iPad in Version 1.3

  • Drahtloses Drucken mit AirPrint unter iOS 4.2, inklusive Auswahl des Seitenbereichs, der Kopienzahl und des doppelseitigen Drucks
  • Druckvorschau (Seitenansicht) zum Anpassen der Druckausgabe von Arbeitsblättern, die sich über mehrere Seiten erstrecken (inklusive einer Funktion zum automatischen Anpassen)
  • Beim PDF-Export werden Seitenumbrucheinstellungen der Seitenansicht übernommen
  • Formeleingabe über die Tastatur (inklusive intelligenter Funktionsauswahl)

Formeleingabe unter Numbers

  • Unterstützung für iOS 4.2-Multitasking
  • Höhere Zuverlässigkeit beim Importieren von Numbers ʼ09- und Microsoft Excel-Tabellenkalkulationen
  • Optimierte Bedienung
  • Probleme bei der Verwendung eines WebDAV-Servers wurden behoben; inklusive Abmeldung bei Nichtverfügbarkeit des Servers, Sichern der Portnummern in Serveradressen und Sichern von Dateien mit ungültigen Zeichen im Dateinamen
  • Optimierter PDF-Export mit iOS 4.2, wodurch auch ein Problem mit fehlenden Schriften unter Windows behoben wird.