Twitter-App Tweetbot: Besser als das Original

Tweetbot (2,39 Euro, App Store-Link) ist ein Klassiker unter den Twitter-Apps im App Store von Apple. Die Anwednung wird regelmäßig verbessert. Das merkt man der App an: Tweetbot ist umfangreich und ausgereift – besser als das Original. 

Das letzte Update der original Twitter-App (kostenlos, App Store-Link) war zumindest teilweise eine Enttäuschung gewesen. Die Anwendung braucht beim Start zu lange, ein Accountwechsel ist umständlich. Wir haben uns deshalb nach Alternativen umgesehen und die Top-10-App Tweetbot (2,39 Euro, App Store-Link) getestet, eine App des umtriebigen Entwicklers Paul Haddad.

Im direkten Vergleich, das erste Plus: Tweetbot startet deutlich schneller, und der Wechsel zwischen verschiedenen Twitter-Accounts ist unkompliziert (siehe Screenshot links). Was uns zudem beeindruckt: Beim erstmaligen Starten der App werden vorhandenen Accounts automatisch übernommen. Das spart Zeit. Es ist lediglich eine spätere Authentifizierung des Accounts bei Twitter nötig, was bei uns schnell und einfach ging (siehe Screenshot rechts).

Auch schön: Beim erstmaligen Starten wird eine Einführung angeboten, welche die wichtigsten Funktionen der App beschreibt.

Ebenfalls gut: Das Benachrichtigungssystem ist differenziert. So lassen sich zum Beispiel für jeden Account die Notifications individuell einrichten. Und was wir ebenfalls schätzen: die Funktion “später lesen”. Jeder Link in einem Post lässt sich einfach in jedem der gängigen Lesedienste (wir benutzen Instapaper) abspeichern.

Fazit: Tweetbot (2,39 Euro, App Store-Link) ist zu Recht eine Top-Ten-App. Einziges Manko: Die neu Connect-Funktion von Twitter, welche alle Interaktionen chronologisch anzeigt, fehlt noch in der App. Sobald die Funktion kommt, geben wir fünf Sterne.

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen? Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!