Twitter: Android-App jetzt für mehrere Accounts

Twitter hat seine eigene Android-App aktualisiert und sie mit zwei neuen, von vielen Nutzern schon lange geforderten Funktionen ausgestattet. Die Anwendung verwaltet jetzt mehrere Twitter-Konten und zeigt über eine Push-Funktion neue Nachrichten sofort an.

Damit nähert sich Twitter mit seiner Android-App dem Funktionsumfang den Clients von Drittanbietern wie Tweetdeck, Seesmic oder TweetCaster an. Diese verwalten schon lange mehrere Accounts oder zeigen Status-Updates sofort an.

Um die Push-Nachrichten in der neuen Twitter-App für Android zu erhalten genügt es, wenn der Nutzer unter Einstellungen -> “Kontoname” -> Benachrichtigungen auswählt ob er über Tweets, Direktnachrichten und / oder Erwähnungen unterrichtet werden will.

Verwaltung mehrerer Nutzerkonten

Anwender die mehrere Twitter-Nutzerkonten verwalten, können dies jetzt auch endlich mit der offiziellen Android-App erledigen, ohne sich abzumelden. Hierzu genügt ein Klick auf die Menü-Taste und die anschließend erscheinende Account-Schaltfläche. Aus der Liste auf dem Bildschirm wählt der Anwender einfach ein Nutzerkonto aus.

Darüber hinaus hat Twitter das Erscheinungsbilder des Widgets für den Homescreen überarbeitet, zahlreiche kleine Verbesserungen vorgenommen und einige Fehler korrigiert.

Die offizielle Twitter-App für Android steht zum kostenlosen Download im Android Market bereit und benötigt nach Angaben des Herstellers mindestens die Version 2.1 des mobilen Betriebssystems.