The Dash: Drei Millionen Dollar für den Kopfhörer der Zukunft

The Dash

The Dash

The Dash ist derzeit das erfolgreichste Crowdfunding-Projekt aus Deutschland. In München bauen Nikolaj Hviid, früher Geschäftsführer der Designagentur Designit, und sein Start-up-Team den Kopfhörer der Zukunft. Bei Kickstarter ist das Projekt gerade dabei, die Drei-Millionen-Dollar-Marke zu knacken.

Im Prinzip ist The Dash ein In-Ear-Kopfhörer, der aber eine ganze Menge drauf hat, als sich per Bluetooth mit dem Smartphone zu verbinden. The Dash ist selbst MP3-Player. Ein eingebauter Vier-Gigabyte-Speicher bietet Platz für bis zu 1.000 Songs. Sensoren sollen außerdem den Puls sowie die Sauerstoffsättigung messen und den Nutzer direkt über seinen Fitnesszustand informieren. Weitere Anwendungsmöglichkeiten können über Apps ergänzt werden. Ende Mai endet die Finanzierungsphase.