tagesschau.de als App: Ab morgen im App Store – mit Extra-App fürs iPad

Tagesschau-AppDie umstrittene App der Tagesschau soll morgen im App Store erscheinen, teilt tagesschau.de mit. Die App wird gratis sein. „Dies bedeutet nicht, dass alle von uns künftig angebotenen Apps kostenlos erhältlich sein werden“, so NDR-Intendant Lutz Marmor.

Die App von tagesschau.de soll folgende Inhalte umfassen:

  • per Video-Stream werktags von 9 bis 20.15 Uhr nonstop Tagesschau-Nachrichten
  • folgende Livesendungen: Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel
  • die Tagesschau in 100 Sekunden stetig abrufbar
  • unter “Tagesschau24” lässt sich die jeweils aktuelle Tagesschau abrufen
  • stets aktualisierte Zusammenstellung der wichtigsten Videos des Augenblicks plus Zugriff auf das Sendungsarchiv

Die App wird laut tagesschau.de keine exklusiven Inhalte anbieten, verspricht aber eine bessere Nutzung im Vergleich zur mobilen Webseite der Tagesschau.

Kai Gniffke, Erster Chefredakteur ARD-aktuell: “Keine zusätzlichen Inhalte, aber mehr Komfort bei der Nutzung – so lässt sich die Neuerung zusammenfassen.“

Smartphone-User könnten künftig ohne viele Klicks auf verlässliche News mit dem Qualitätssiegel Tagesschau zugreifen, so Gniffke. Und weiter: „tagesschau.de schließt damit auf zu mobilen Konkurrenzangeboten, die es gratis gibt.“

Das Angebot von tagesschau.de ist bereits seit 1999 mobil verfügbar.

Außerdem wird die App auch für das iPad optimiert erscheinen. Nach unseren Informationen wird das Nachrichten-Angebot nicht als Universal-App sondern mit zwei Apps im App Store erhältlich sein.

Möglicherweise wird die App so funktionieren: