Tagebuch-App Momento protokolliert Social-Media-Aktivitäten und eigene Gedanken

Bildschirmfoto 2013-09-16 um 10.26.10Haben Sie das Gefühl, manchmal den Überblick über Ihre Veröffentlichungen auf Facebook, Twitter oder Instagram zu verlieren? Die App Momento protokolliert ausgewählte Beiträge und Aktivitäten und ergänzt sie um persönliche Gedanken, die nicht für andere Augen bestimmt sind. So entsteht Tag für Tag ein persönliches Tagebuch, das immer bei Ihnen ist.

Hier ein Post an die Facebook-Freunde, dort ein Tweet auf Twitter, zwischendurch ein beiläufiger Gedanke. Wenn Sie sich daran erinnern möchten, was sie an einem bestimmten Tag geschrieben, gedacht oder veröffentlicht haben, dann können Sie mit der App Momento ein mobiles Tagebuch auf Ihrem iPhone führen.

Momento führen Sie wie einen Kalender, der statt Terminen automatisch Ihre Beiträge auf sozialen Netzwerken, Instagram-Bilder, Foursquare-Check-ins oder auch mit der Moves-App gezählten Schritte protokolliert. Zudem können Sie eigene Notizen ergänzen und erhalten so Tag für Tag eine fein gestaltete Übersicht Ihrer Aktivitäten. Damit Sie Ihr Tagebuch möglichst lückenlos füllen, können Sie sich zu bestimmten Tageszeiten erinnern lassen, zum Beispiel am Morgen („Was hast du geträumt?“), am Mittag („Zeit für ein tägliches Foto“), am Abend („Wie war dein Tag?“). Die einzelnen Einträge lassen sich nachträglich bearbeiten oder auch wieder löschen. Und wenn Sie möchten, dass Ihr Tagebuch Ihr Geheimnis bleibt, legen Sie einfach ein Passwort fest.

Momento von d3i ist kostenlos als App für das iPhone (iOS-Link) erhältlich.