Tag: O2

Vorbestellungen legen Server lahm: iPhone 4s bricht alle Rekorde

Auch wenn die Presse Apple Lustlosigkeit beim Update des 4er-Modells auf das iPhone 4s vorwerfen, scheint der Run auf das neue iPhone enorm zu sein. So groß sogar, dass die Telekomserver am Wochenende in die Knie gingen. In den USA…

Telekom, O2 und Vodafone: Hier können Sie Ihr iPhone 5 vorbestellen

Apple hat für das iPhone 5 bisher noch keinen Verkaufstermin genannt, ja nicht einmal die Existenz des Nachfolgers des iPhone 4 bestätigt. Aber das hindert die Mobilfunkanbieter nicht Vorbestellungen entgegen zu nehmen. Die Telekom machte den Anfang, Vodafone und O2…

JustLinks: Apple-Fehler, Kritik am Abo-Modell, LTE-Ausbau, Wikitude 6, iPad-Klage

Apple wiederholt Fehler: Schon einmal hatte Apple die fortschrittlichste Technik, als es 1984 den Macintosh mit Mac OS herausbrachte. Ein Jahrzehnt später war der Marktanteil von 15 auf unter 5 Prozent gefallen. Kolumnist Niels Boeing vermutet, dass Apple mit iOS gleiche Fehler wieder macht: alles aus einer Hand, keine Lizenzen, ein zentralisierter App Store. Technology Review

Kritik am Abo-Modell: Zahlreiche Inhalte-Anbieter kritisieren die geänderten Regeln für digitale Abos. Der Musik-Abodienst Rhapsody  behält sich sogar rechtliche Schritte gegen Apple vor. Rhapsody-Präsident Jon Irwin hält eine 30-Prozent-Abgabe an Apple für nicht tragbar, damit könne man den Dienst nicht mehr als App anbieten. Technologizer (englisch)

LTE: Die Mobilfunkanbieter drängen beim Ausbau der neuen mobilen Internet-Generation LTE vom Land in die Städte. „Wir kommen schneller voran als geplant“, sagte Telefónica O2 Deutschland-Chef René Schuster auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Die Mobilfunker O2, Deutsche Telekom und Vodafone hatten im vergangenen Jahr für zusammen mehr als drei Milliarden Euro Frequenzen für den Standard LTE (Long Term Evolution) ersteigert. Welt Online

Augmented Reality: Die österreichische Mobilizy GmbH hat Wikitude 6 (kostenlos, Universal App-Link) für das iPhone veröffentlicht. Der Augmented-Reality-Browser hat eine personalisierbare Startseite bekommen und bietet eine Volltextsuche in allen verfügbaren Wikitude Worlds an. Wikitude 6 läuft auf dem iPhone 4 und iPhone 3GS ohne Einschränkunkungen. Area Mobile

Überhitztes iPad: Ein amerikanisches Gericht hat eine Klage eines iPad-Käufers gegen Apple abgewiesen. Der Kläger warf Apple Betrug vor, nachdem sein iPad überhitzte. Er hatte das Tablet direkter Sonneinstrahlung ausgesetzt und berief sich auf den Apple-Werbespruch “reading on iPad is just like reading a book”. Das Gericht sah die Begründung als unzureichend an. Computerworld (englisch)

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!

JustLinks: O2, iPad-Strategie, Google Voice, CNN für iPad, Zeitungs-Studie, iOS-Games

Provider-Update: Nun ermöglicht auch O2 seinen iPhone-Kunden die Nutzung von Visual Voice Mail und Tethering. Bis zum 18. Dezember soll das Carrier-Update abgeschlossen sein. Areamobile (deutsch)

iPad-Strategie: Axel Springer hat den Safari-Zugang auf dem iPad zum Webangebot von Bild gesperrt. Wie schätzen Medienprofis diese Entscheidung des Verlags ein? Eine Umfrage auf Horizont.net (deutsch)

Google Voice: Der Online-Dienstleister hat ein Update seiner Google Voice App veröffentlicht. Jetzt ist der Service auch für iPod touch und iPad verfügbar, aber leider noch nicht in Deutschland. Gizmodo (englisch)

CNN für iPad: Seit heute ist das Nachrichtenangebot von CNN auch auf dem iPad (kostenlos, iTunes-Link) verfügbar. CNN-Redakteur Michael Holmes präsentiert im Video die wichtigsten Funktionen. CNN (englisch)

Zeitungs-Studie: User von iPads schließen weniger Print-Abos ab und nutzen auch weniger die Webseiten von Zeitungen. Zu diesem Ergebnis komme eine Studie des US-Journalistik-Instituts Reynolds. WUV (deutsch)

Game-Offensive: Epic Games hat angekündigt, die Technologie für Spiele auf iOS-Geräten zu verbessern. Der App Store sei der aufstrebendste Markt für die Spieleindustrie. Wall Street Journal (englisch)

Was ist der beste Tarif für mein iPhone?

Die Deutsche Telekom hat ihr Monopol für den iPhone-Vertrieb in Deutschland verloren. Auch Vodafone und O2 verkaufen jetzt das Apple-Handy. Ab 27. Oktober ist es zu haben. Und die Konditionen sind mittlerweile ebenso bekannt. Wir haben uns alle Tarife angeschaut. Hier unser Überblick. mehr…

Real verkauft iPhone 4 für 729 Euro – billiger als Apple

Ab Montag, 1. November, ist das iPhone 4 auch beim Discounter Real erhältlich. Real bietet das Smartphone in der 32-Gigabyte-Version, vertragsfrei und ohne Sim-Lock an. Damit ist Real nach O2 und Apple der dritte Anbieter in Deutschland, der das Handy ohne Sim-Sperre verkauft. Mit 729 Euro ist Real aber 10 Euro günstiger als Apple und liegt 40 Euro unter dem Angebot von O2. mehr…

Telekom-Ehe mit dem iPhone endet heute: Abschied einer Hassliebe

Drei Jahre lang haben wir die Deutsche Telekom gehasst und geliebt, uns gefreut und geärgert. Es war eine Hassliebe, geboren aus der Abhängigkeit, dass es nur beim größten deutschen Telekommunikationsanbieter das iPhone zu kaufen gab.  Heute endet diese Beziehung. Nicht alles wird dadurch besser werden. mehr…

Apple iPhone 4: Vodafone startet Verkauf ab 27. Oktober – ab ein Euro

Via Twitter ließ Vodafone-Sprecher Michael Hufelschulte heute Vormittag den offiziellen Verkaufsstart für das Apple iPhone 4 über Vodafone verlauten. Damit endet am 27. Oktober das Monopol der Telekom für den Verkauf des Apple-Handys. Erste Preisinfos sind jetzt auch bekannt… mehr…

Schnelle Mobilfunknetze: Telekom will LTE-Bündnis schmieden

Im Frühjahr hatten die Telekom, Vodafone, O2 für 3,6 Milliarden Euro die Lizenzen für neue Mobilfunk-Frequenzen, darunter die superschnellen LTE-Frequenzen, ersteigert. Der Aufbau des Netzes kostet die Konzerne erneut Milliarden. Die Telekom erwägt daher eine bislang einmalige Zusammenarbeit der großen Konkurrenten. mehr…