SwipeSelection: Schneller und genauer Text auf dem iPad bearbeiten

Klar, das iPad hat ein großes Display, auf dem sich theoretisch besser schreiben lässt als auf dem iPhone. Aber seien wir mal ehrlich: Lange Texte auf dem Tablet zu verfassen, kann verdammt nervtötend sein. Eine kostenlose App ändert das.

So schnell wird aus einem Konzept-Video Wirklichkeit: Youtube-Nutzer Daniel Hooper postete vor wenigen Tagen einen Clip, indem er seine Idee einer verbesserten iPad-Tastatur vorstellte. Denn für ihn war klar: Wenn wir uns in den Post-PC-Ära befinden und das iPad das Arbeitsgerät seiner Wahl sein soll, braucht er ein besseres Werkzeug.

Der Clip war ein voller Erfolg. Über 400.000 Mal wurde das Video angeklickt. Er war sogar so erfolgreich, dass die Idee in die Tat umgesetzt wurde. Zumindest für Nutzer, die Ihr Gerät gejailbreakt haben.

Wer den “freien” Appstore Cydia auf dem iPad installiert hat, bekommt mittlerweile im Big-Boss-Repository den Tweak “SwipeSelection” gratis. Einmal heruntergeladen stattet die Software das iPad mit einigen nützlichen Features bei der Texteingabe aus.

Egal in welchem Programm genutzt, lassen sich beispielsweise Passagen in Texten schneller und genauer ansteuern. So ist man nicht mehr darauf angewiesen, den Finger wie einen Dartpfeil treffsicher an die richtige Stelle zu navigieren, sondern kann per Multitouch zum gewünschten Punkt “swipen”. Wie auf einer richtigen Tastatur lässt sich außerdem Text mit zwei Tasten auswählen – sowohl horizontal als auch vertikal.

Apple täte gut daran, diese Funktionen auch nativ für ein kommendes iOS-Update zu übernehmen.

(via)