Steve-Jobs-Püppchen: der Apple-Gründer als Actionfigur

Von Albert Einstein gibt es eine, vom Terminator sowieso. Und jetzt hat auch Steve Jobs seine eigene Actionfigur. Hat er sich zu Lebzeiten noch ausdrücklich gegen die Plastiken zur Wehr gesetzt, bringt ein Online-Shop nun eine detailgetreue Actionfigur, die jedem Apple-Fanboy die Tränen in die Augen treiben dürfte.

Bei der Ausstattung der Actionfigur hat sich der Hersteller wirklich nicht lumpen lassen. Stilecht wird der Plastik-Jobs mit New-Balance-Sneakers, Nickelbrille, Jeans, schwarzem Rollkragenpulli, einem “One more thing”-Aufsteller und mehreren Händen für unterschiedliche Keynote-Posen ausgeliefert – natürlich mit Ehering.

[nggallery id=jobs-actionfigur]

Auf ein Mini-iPad muss der Apple-Aficionado leider verzichten. Dass die Macher dennoch mit viel Liebe zum Detail gearbeitet haben, merkt man schon an den Produktfotos. Mit bekannten Jobs-Zitaten haben sie die Figur eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Rund 100 Dollar kostet die zwölf Zoll große Puppe. Die Auslieferung soll Ende Februar beginnen. Vermutlich setzen die Shop-Betreiber auf einen erhöhten Absatz, wenn Apple, wie allseits erwartet, im Februar neue Produkte vorstellen könnte.

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!