"Steve Jobs baute Dinge für Menschen"

Steve JobsWeltweite Trauer um Steve Jobs. Der Apple-Gründer und langjährige Chef des Computerherstellers verstarb gestern Abend im Alter von 56 Jahren im Kreise seiner Familie in Kalifornien. Was hat diesen Mann so besonders gemacht? Drei Fragen an Martin Willmann, Mitgründer und Geschäftsführer von mStore, Deutschlands größtem Apple Premium Reseller.

Was hat Steve Jobs von anderen in der IT-Branche unterschieden?
Steve Jobs erfand den PC, er war davon überzeugt, dass die Menschheit einen Computer auch im Privatleben nutzen würde. Er wusste vor allen anderen, dass wir grafische Benutzeroberflächen als nützlich empfinden werden, sobald er sie gesehen hatte.

Jobs war Mitgründer von Apple. Welche Rolle spielte er noch für das Unternehmen?
Er holte Apple aus dem finanziellen Tief und baute unter dem Motto “Think Different” nicht nur eine neue Firma auf, sondern auch einen neuen Lebensstil in der zunehmend technisierten Welt.

Jobs wird als großer Innovator und Weltveränderer in Erinnerung bleiben. Was ist seine größte Leistung? 
Mit dem iPod und iTunes veränderte er unsere Art, Musik zu konsumieren und revolutionierte im Anschluss den Markt der Mobiltelefone. Steve Jobs baute Dinge für Menschen, nicht für das Unternehmen. Und er hatte Erfolg damit. Sein Leben war Apple. Wir bedauern den Verlust eines so bedeutsamen Menschen!

Und noch ein persönliches Wort von mir: “Danke Steve”