Steve Jobs auf Facebook: die Timeline des Apple-Gründers (mit Bildern)

Steve Jobs ist auf Facebook. Ein Unbekannter hat das Leben und Schaffen des Apple-Gründers in einer einzigartigen Timeline auf Facebook zusammengefasst. Das Social Network löschte das Profil. Wir haben noch einige Screenshots ergattern können.

Steve Jobs hatte wahrhaft ein bewegtes Leben. Als Suchender, Kreativer, Familienvater und Begründer des iKultes. Insofern ist Jobs bestens geeignet, um Facebooks neue “Chronik” mit allerlei sogenannten “Lebensereignissen” zu füllen. Genau das hat nun ein Unbekannter in mühevoller Kleinarbeit getan.

Die Timeline von “Stevie Paul Jobs” strotze nur so vor wichtigen Momenten aus dem Leben Jobs’ – all das angereichert mit Videos und Bildern. Wäre der Apple-Gründer nicht verstorben, man hätte vermutlich keinen Unterschied zum echten Profil des iGurus entdeckt. Wobei Jobs doch sehr um seine Privatsphäre bemüht war.

Für jeden Apple-Fan wäre die Jobs-Chronik ein absolutes Muss gewesen. Leider löschte Facebook mittlerweile das nicht autorisierte Profil. Immerhin hätten Millionen Menschen weltweit bestätigen können, dass es sich schlicht nicht um das “echte” Profil von Steve Jobs handeln kann.

Glücklicherweise konnten wir einige Screenshots zusammengetragen.


Verständlicherweise endet die Chronik nicht mit der Geburt von Jobs. Allerdings konnten die Betreiber des Profils via Google Maps das Haus von dessen Adoptiveltern Paul und Clara Jobs ausfindig machen.


Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!