Slice It!: Geometrie mit Suchtfaktor

Bei dem Android-Game Slice It! muss der Spieler die vorgezeichneten, mehr oder weniger geometrischen Formen in gleich große Stücke zerlegen. Was in einigen Ohren langweilig klingen mag, hat durchaus ein großes Suchtpotential. Als Belohnung winken neue Level und Hilfepunkte, die gegen Tipps in schweren Leveln eingelöst werden können.

Als Spielfläche genugt bei Slice It! ein kariertes Blatt Papier. Auf dieses zeichnet die App eine Form, die der Spieler in eine vorgegebene Anzahn von Abschnitten unterteilen soll. Hierzu bestimmt er mit seinen Fingern, die zwei Endpunkte der gemalten Schnittlinien. Was einfach klingt, erschwert das Spiel mit der Vorgabe der Anzahl der Striche, die der Nutzer setzen muss.

In den bisher verfügbaren 180 Leveln – der Hersteller Com2us arbeitet nach eigenen Aussagen bereits an weiteren Rätseln – von Slice It! steigt die Schwierigkeit langsam an. So reflektieren Spiegel die Schnitte und undurchdringliche Flächen blockieren den Zeichenstift.

Der Spieler sammelt in jedem Level von Slice It! bis zu fünf Sterne ein, deren Anzahl sich nach der Genauigkeit bei der Aufteilung in gleich große Stücke richtet. Jeweils 50 Sterne sind nötig, um ein weiteres Kapitel mit jeweils 20 Leveln freizuschalten. Zusätzlich erhält er Hinweispunkte, die er für Tipps zum Lösungsweg eines Levels eintauschen kann.

Neben Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Französisch ist Slice It! auch auf Deutsch verfügbar – in der Praxis sind allerdings kaum deutsche Wörter auf der Benutzeroberfläche zu erkennen. Die Spiele-App ist kostenlos, aber die Werbung für ein anderes Spiel des Herstellers erscheint penetrant oft und das an einer Stellen, wo man sie leicht aus Versehen drückt.