Sehen so die neuen Apple-Kopfhörer aus?

Viel wurde diskutiert über ein neues iPhone, iPad und den iPod touch. Aber setzt Apple weiterhin auf sein altes Kopfhörermodell? Eine vietnamesische Webseite ist offenbar in den Besitz der neuen Apple-Lauscher gekommen. Die sehen aus wie….Pferdeköpfe.

Ganz recht: Was die vietnamesische Webseite Tinhte.vn da präsentiert, sieht auf den ersten Blick gar nicht mehr nach dem aus, was über all die Jahre in den Ohren der Apple-Fans steckte. Spätestens nach der legendären iPod-Kampagne waren die weißen Kopfhörer mit dem weißen Kabel Kult.

Die neuen Kopfhörer bestehen zumindest nach außen hin nur noch aus einem Part, nicht wie zuvor aus einem Plastikkorpus und einem Gitter. Das passende Video dazu ist leider nicht mehr verfügbar. Allerdings deuten die Bilder von der vietnamesischen Webseite daraufhin, dass Apple das Design grundlegend überarbeitet hat. Am ehesten ähnelt das Design noch In-Ear-Kopfhörern, allerdings ohne Gummibeschichtung für einen besseren Halt.

In-Ear-Kopfhörer haben zwei Vorteile: Zum einen wird weniger Schall vom Außenohr zurückgeschleudert, was wiederum das Klangerlebnis verbessert. Zum anderen nimmt die Geräuschbelästigung für andere enorm ab, da schlicht mehr Schall in das Innenohr geleitet wird als bisher.

Ob Apple tatsächlich neue Kopfhörer präsentiert, werden wir am 12. September erfahren. Dann stellt CEO Tim Cook aller Voraussicht nach das nächste iPhone vor.

(via)