Rock n Roll: iBand spielen „Livin‘ On A Prayer“ von Bon Jovi auf iPhones und iPad

Dass man auf iPhones ganz passabel und erfolgreich Musik machen kann, wissen wir spätestens seit Atomic Tom und ihrer U-Bahn-Performance von “Take Me Out”. Auch die Gruppe iBand verzichtet auf echte Instrumente und hat mit iPhone-, iPad- und App-Untersützung zwei Songs für den US-Provider AT&T eingespielt: “Livin’ on a Prayer” von Bon Jovi und “I Gotta Feeling” von den Black Eyed Peas. – Party on!

Die beiden Musikvideos hat AT&T zum Verkaufsstart der neuen Business-Lösungen produzieren lassen. Die Performance von iBand soll demonstrieren, was das Zusammenspiel von iPhone und iPad bewirken kann. Erstes Beispiel: “Livin’ On A Prayer” von Bon Jovi:

Auch sofort wiedererkannt: “I Gotta Feeling” von Black Eyed Peas:

iBand kommen aus North Point und haben in der Vorweihnachtszeit schon einmal über Youtube auf sich aufmerksam gemacht. Dieses Video wurde über 2,8 Millionen Mal angeklickt:

Via Cult Of Mac

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!