Rakuten NotebookCase: So wird aus dem iPad ein Mini-Macbook

Eigentlich ist dieser Titel eine Unverschämtheit: Ein iPad soll zum Macbook werden? Ganz recht. Die ungewöhnliche Tablethülle von Rakuten macht aus dem iPad ein Mini-Notebook – mit USB-Anschluss.
Zugeklappt auf der Displayseite liegend sieht das ungewöhnliche NotebookCase wie ein normale iPad-Hülle aus. Doch das zweiteilige Case verfügt über eine Bluetooth-Tastatur, die im Design stark an ein Macbook erinnert.

Das iPad übernimmt die Rolle des Bildschirms und wird in den oberen Teil der Hülle eingedockt. Der Datenverkehr findet via Bluetooth statt. Wie beim echten Apple-Notebook scheint in der Mitte das Apfel-Logo hindurch.

Besitzt man ein weißes iPad, bekommen Zuschauer schnell den Eindruck, es handle sich um ein Mikro-Macbook-Air von neun Zoll Größe. Denn nicht nur das Tastaturlayout erinnert an den großen Bruder. Ferner verfügt die Rakuten-Hülle über Knöpfe zum Aktivieren der Bluetooth- und USB-Verbindung sowie zum Ein- und Ausschalten des Tablets.

Der Hersteller hat das Case mit zwei USB-Anschlüssen ausgestattet, über die der Nutzer auf sein iPad 2 sowie das neue iPad zugreifen kann. Die 874 Gramm schwere Hülle kostet im Import aus Japan rund 56 Euro zuzüglich Versandkosten.

Dafür bekommen Sie mit dem NotebookCase ein ungewöhnliches Design, das aus dem meistverkauften Tablet einen unverwechselbaren Hingucker macht.