Radio auf dem iPhone: Wenn es einfach und gut sein soll

Radio DeutschlandRadio hören mit dem iPhone hat seit dem Update des Betriebssystems auf iOS 4 eine Renaissance erlebt. Seitdem laufen Apps auch im Hintergrund, was für das Begleitmedium Radio besonders wichtig ist. Man kann also seinem Lieblingssender lauschen und dabei das iPhone verwenden. Mit der App Radio Deutschland geht das besonders gut.

Das Internet hat die Zahl der empfangbaren Radiosender in zweifacher Hinsicht explodieren lassen: Sender, die vorher nur in bestimmten Regionen zu hören waren, können nun auf dem gesamten Globus verfolgt werden. Außerdem wächst die Zahl auch deswegen, weil die Beschränkungen durch die Frequenz-Breite weggefallen ist.

Aus der Wahl ist eine Qual geworden. Einen Überblick über die Internet-Radio-Landschaft zu erlangen ist schwierig geworden. Viele Stationen haben mit Radio im eigentlichen Sinne nichts mehr gemein. Musik wird in Endlosschleife gespielt, Livemoderationen Fehlanzeige.

Was es daher braucht: Übersicht und Einfachheit. Die App Radio Deutschland – Wecker (0,79 Euro, iTunes-Link) verbindet beides.

2300 Sender listet die App auf, es sind alle relevanten deutschsprachigen Radiostationen dabei. Die persönlich wichtigen lassen sich einer Favoritenliste hinzufügen, die darüber hinaus sortierbar ist.

Radio Deutschland Favoriten

Wem das zu aufwendig ist, der findet über den History-Button alle Stationen, die bereits gehört wurden.

Radio Deutschland History

Mit dem jüngsten Update auf Version 1.4 werden bei Songs nun Titel und Interpreten angezeigt, so diese Infos vom Sender zur Verfügung gestellt werden.

Radio Deutschland - Liedtitel

Fazit: Die App überzeugt aus zwei Gründen: In der Auswahl der gelisteten Sender findet sich alles, was im deutschsprachigen Raum von Interesse ist. Außerdem ist die Anwendung einfach zu bedienen, der Lieblingssender läuft Sekunden nach dem Start. Was wir uns wünschen, was aber auch noch keine anderen Radio-App hat: Eine Programmvorschau der einzelnen Sender.