Post mobil: Briefe, Pakete, Porto und mehr

Die Post baut immer mehr Briefkästen ab und schließt ständig Filialen. Die Android-App Post mobil ersetzt zwar nicht den Service am Schalter, weist aber immerhin den Weg zur nächsten Filiale oder Postkasten und bietet einige weitere praktische Funktionen.

Nicht nur in Zeiten verschwindender Briefkästen und Filialen erweist sich die Android-App Post mobil als hilfreich. Über den GPS-Empfänger des Smartphones ermittelt sie den aktuellen Standort des Geräts und zeigt in der Heimat aber auch in anderen Städten Filialen und Briefkästen in der Umgebung inklusive Öffnungs-, beziehungsweise Leerungszeiten an.

Aber auch den Weg zur nächsten Packstation oder Paketbox kennt die App Post mobil und zeigt dem Nutzer die Route zu dieser an.

Darüber hinaus kann der Nutzer mit Post mobil auf die Sendungsverfolgung der Deutschen Post zugreifen und überprüfen, wo sich seine Pakete oder Briefe gerade befinden. Die Postleitzahlensuche hilft bei der Vervollständigung von Adressen.

Der Nutzer kann von der Android-App aus sogar echte Postkarten versenden lassen und falls er mal keine Briefmarke zur Hand hat, eine Sendung mit Handyporto frankieren. Allerdings sind die Preise für Postkarten und Briefe hier deutlich teurer als beim Normalversand.

Post mobil steht kostenlos im Android Market zum Download bereit und läuft bereits auf Smartphones mit der Android-Version 1.6 (Donut).