Pintley: Auf der Suche nach dem perfekten Bier

Selbst für erfahrene Biertrinker ist die Auswahl an Gerstensaft unübersichtlich groß. Dies gilt vor allem bei Reisen ins Ausland. Für Orientierung sorgt Pintley. Die Webseite verfügt über eine Datenbank und lässt sich über eine Android-App direkt aus der Kneipe erreichen.

Pintley verfügt über eine riesige Datenbank mit Biersorten aus der ganzen Welt. Nach einer kostenlosen Anmeldung kann der Nutzer Pils, Weizen, Export und Co. bewerten und kommentieren. Anhand der Vorlieben schlägt die Webseite andere Biere vor, die ähnlich schmecken und ebenfalls den Gaumen erfreuen könnten. Mit anderen Liebhabern des Gerstensafts lassen sich die Vorzüge und Nachteile der verschiedenen Sorten im Forum erörtern.

Mit der Android-App von Pintley erhält der Nutzer seine Bier-Empfehlungen direkt an den Tresen. Zudem kann er von Unterwegs Bewertungen abgeben und Kommentare verfassen – wobei es nach zwei oder drei Gläsern besser sein könnte bis zum nächsten Morgen mit dem Statement zu warten.

Nutzer von Pintley können mit der Android-App ihre Kneipentouren direkt auf Facebook, Twitter und bei Foursquare “dokumentieren”. Mit anderen in der Community angemeldeten Bierfreunden lässt sich auch von unterwegs fachsimpeln.

Deutsche Biere sind in der Datenbank von Pintley in großer Zahl vorhanden, aber noch nicht vollständig. Zudem sind sie in der Mehrheit bisher nur mit Symbolbildern versehen und haben erst wenige oder sogar gar keine Bewertungen erhalten. Aber das ließe sich ja schnell ändern.

Die Android-App von Pintley steht kostenlos im Android Market zur Verfügung. Auf dem Smartphone muss allerdings mindestens die Android-Version 2.1.1 laufen, damit die Anwendung neue Biersorten empfehlen kann.