"Photo Stats": das eigene Foto-Verhalten als Infografik

Der Standard-Satz in Artikeln über Foto-Apps lautet: “Ein Bild sagt mehr als tausend Worte”. Schreibt man allerdings über die neue Photo-Stats-App muss es stattdessen heißen: “Eine Infografik sagt mehr als tausend Bilder”.

Denn der App-Store-Neuling bietet einen außergewöhnlichen Service: Die Applikation errechnet aus den vorhandenen Daten spannende Infografiken zu den eigenen Kamera-Aktivitäten.

Die App visualisiert unter anderem die Blitz-Nutzung, die Tageszeiten der Aufnahmen, den verbrauchten Speicherplatz, die Städte, in denen der iPhone-Besitzer am meisten unterwegs war, und vieles mehr. Die Applikation kostet 79 Cent.

In der Produktbeschreibung machen sich die Entwickler sogar noch die Mühe, diese wunderbaren App-Spielerei mit rationalen Gründen zu verkaufen. Sie versprechen, dass durch ihre Applikation Handy-Fotografen nun besser analysieren könnten, ob sie eher am Morgen oder auf der Piste ihre Schnappschüsse machen und wann die aktivsten Foto-Wochentage wären. Besonders cool: Die schicken Infografiken lassen sich via Facebook und Twitter mit anderen Usern teilen oder direkt per E-Mail an Freunde versenden.

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!