Philips GoGear Connect: Android-Media-Player

Philips hat mit dem GoGear Connect einen tragbaren Media-Player angekündigt, auf dem Android als Betriebssystem installiert ist. Damit bietet das Gerät dem Nutzer viel mehr als nur die Wiedergabe von Musik und Videos.

Man kann sich den GoGear Connect von Philips wie ein Android-Smartphone ohne Telefonfunktion vorstellen. Der Portable Media Player (PMP) verfügt über einen 3,2 Zoll großen Touchscreen und die drei typischen Tasten. Die installierte Android-Version lässt sich ohne weitere Einschränkungen nutzen.

Der GoGear gelangt per WLAN ins Internet und hat Zugriff auf den Android Market. Für den Nutzer bedeutet dies, dass er mit dem Media Player nicht nur Videos und Musik abspielen kann, sondern zum Beispiel auch Spiele, E-Mail-Programme oder jede Menge andere Apps installieren kann. Sogar für Skype scheint sich der PMP zu eignen.

Philips integriert ab Werk die App des Media-Players Songbird als Abspiel-, Synchronisierungs- und Verwaltungssoftware auf dem GoGear Connect. Der PMP soll technisch für die Wiedergabe von Videos in HD-Auflösung mit 1.280 x 720 Pixeln geeignet sein, wobei dies eher für die Hardware, denn für die Bildschirmauflösung gelten dürfte.

Philips stattet den GoGear Connect unter anderem mit einem internen Mikrofon, einen Micro-USB-Anschluss sowie einer 3,5-Millimeter-Audio-Buchse aus. Zum Lieferumfang gehören passende Kopfhörer, die gegen Umgebungsgeräusche abgeschirmt sind.

Philips hat angekündigt den GoGear Connect ab September für rund 180 Euro in den Handel zu bringen.