Persoton erzeugt iPhone-Klingelton aus Facebook-Profilen

Ein bisschen iNdividualität gefällig? Der Mobilfunkanbieter Base hat mit Persoton eine App gestaltet, die aus Ihrem Profilbild auf Facebook einen einzigartigen Klingelton erzeugt.

In der Bahn klingelt das Smartphone und alle schauen auf ihre Displays. Alle haben dieselben altbekannten Klingetöne. Alltag für viele iPhone-Nutzer. Eplus hat für seine Base-Community eine Web-App entwickelt, die dieses kleine Problem beheben könnte. Persoton, vermutlich die Kurzform für “persönlicher Ton”, verspricht, einen Klingelton aus Ihrem Profilbild zu erstellen. Um das schick designte Tool zu nutzen, müssen Sie Zugriff auf Ihr Facebook-Profil gewähren.

Es ist eine einfache Idee mit sozialem Charakter: Nachdem Sie die App mit Facebook verknüpft haben, verpixelt die Web-App Ihr Profilbild und setzt an bestimmten Bildpunkten Marker, die je nach Höhe und Abstand eine unterschiedliche Melodie erzeugen.

Diese Melodie ist Ihr persönlicher Klingelton, den Sie aufs iPhone herunterladen können. So kommt der Klingelton auf das Smartphone:

1. iPhone mit Rechner verbinden.
2. Mp3 in iTunes öffnen.
3. In iTunes unter „Einstellungen > Allgemein“ die Checkbox „Klingeltöne“ aktivieren. 4. Mp3 mit Rechtsklick auswählen und „AAC-Version erstellen“.
5. Die konvertierte Datei liegt in den Wiedergabelisten unter „Zuletzt hinzugefügt“.
6. Die Datei per Drag and Drop auf dem Schreibtisch ablegen.
7. Die Dateiendung muss von .m4a in .m4r umbenannt werden.
8. Jetzt den Rufton in die Klingeltonmediathek ziehen.
9. Auf dem iPhone Klingeltöne synchronisieren.

Im ersten Kurztest wirkten die generierten Melodien ein wenig mau. Dennoch scheint die Idee Anklang zu finden. Denn innerhalb der Web-App kann man in die Sounds vieler User reinlauschen. Auf jeden Fall ist Persoton einen Versuch wert. Denn was spricht schon gegen einen einzigartigen Klingelton?

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!