Numerics Hero (Bild: Cynapse) Duet Display (Bild: Duet) Bux Header (Bild: BUX BV) Bring (Bild: Dominic Mehr) Urban Sports Club (Bild: User avatar chuttersnap @chuttersnap chuttersnap bei Unsplash)

GoodReader: Leistungsstarker PDF-Viewer

GoodReader ist vor allem dafür bekannt, besonders gut mit sehr großen PDF-Dateien umgehen zu können. Dabei ist der Funktionsumfang der App wesentlich größer: Es handelt sich um einen vollwertigen Datei-Browser, der mit einer Vielzahl verschiedener Formate umgehen, diese verwalten und…

iOS 4.1: Update fördert Vernetzung und freut Fotografen

Apple hat sein mobiles Betriebssystem iOS mit der Versionsnummer 4.1 zum kostenlosen Download via iTunes bereitgestellt. Das Update behebt Fehler und erweitert den Funktionsumfang der iPhones und der iPod touches. Ein Gerät soll sogar deutlich schneller werden. justapps.de gibt einen…

Die Apps der Verlage im Check: Von Axel Springer bis Zeit Online

Die Zeit des Beobachtens ist vorbei. Nachdem die Verlage erst verhalten auf den Verkauf des iPads reagiert haben, gibt es mittlerweile ein flächendeckendes Portfolio an Zeitungs- und Magazintiteln, die eigens für das Tablet von Apple aufbereitet wurden. Neu hinzugekommen ist…

Civilization Revolution: Mit dem iPhone zur Weltherrschaft

Seit Sid Meier 1991 die erste Version seines rundenbasierten Strategiespiels Civilization veröffentlichte, sorgten mittlerweile vier Teile sowie Spin-Offs und Erweiterungen bei Millionen von Spielern für durchspielte Tage und Nächte. Mit Civilization Revolution gibt es eine Variante des Titels auch für…

Pixelogic: Knobelspaß mit Langzeitmotivation

Sudoku hat Illustrierte erobert, auch im App Store sind verschiedene Umsetzungen des japanischen Knobelspiels zu finden. Hierzulande weniger bekannt, aber ähnlich suchterregend sind Nonogramme, die als Videospiel auf dem GameBoy unter dem Namen “Mario’s Picross” vor allem in Japan Erfolge…

2Do: Ein Star unter den To-Do-Apps

Als Apple 2007 das erste iPhone vorstellte, fehlte vielen eine To-Do-App. Diese Lücke hat Apple bis heute noch nicht geschlossen. Weiter tragisch ist das seit dem Start des App Stores nicht, schwierig ist es nur, sich im Dschungel der To-Do-Apps…

dict.cc: Englisches Offline-Wörterbuch zum Nulltarif

Das iPhone hilft, jederzeit und schnell an Informationen zu gelangen. Nicht überall steht aber eine günstige Internet-Verbindung parat – was vor allem auf Reisen mit hohen Roaming-Gebühren ärgerlich ist, wenn eine englische Vokabel mal dem Gedächtnis entschwindet. Einige Apps haben…

Toshl: Kostenkontrolle mit Synchronisationsfunktion

Das iPhone ist wie der Geldbeutel ein ständiger Begleiter. Da bietet es sich an, mit Apples Smartphone einen Überblick über die eigenen Ausgaben zu bewahren. Eine von vielen Apps, die dabei helfen sollen, ist Toshl: Die Software zur digitalen Kostenkontrolle…

AppSender: Günstiger SMS-Versand übers Internet

In Zeiten, in denen sich dank Datenflatrates jederzeit kostenlos E-Mails per Smartphone verschicken lassen, ist es ärgerlich, dass herkömmliche SMS immer noch recht teuer sind. Dank Internet-Anbindung lassen sich die Kosten für Kurzmitteilungen auf dem iPhone aber nach unten drücken….

Sueddeutsche.de: News-Apps mit wenigen Extras

Auch die Website der Süddeutschen Zeitung, sueddeutsche.de, hat – wie diverse andere Verlage – eine eigene iPhone-App rausgebracht. Streng genommen gibt es derer sogar gleich zwei: eine Basic- und eine kostenpflichtige Standard-Version mit goldenem Logo. Letztere bietet diverse Zusatzleistungen wie…