Neuer Rekord: über eine Million Vorbestellungen für iPhone 4s in 24 Stunden

iPhone 4sApple hat heute bekannt gegeben, dass innerhalb eines einzigen Tages mehr als eine Million iPhone 4S vorbestellt worden sind und somit der bisherige Rekord beim iPhone 4 von 600.000 Vorbestellungen an einem Tag übertroffen wurde. „Wir sind schier überwältigt von der unglaublichen Kundennachfrage nach iPhone 4S,“ sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. „Die Vorbestellungen am ersten Tag sind die meisten, die je nach einer Ankündigung eines neuen Produkts von Apple eingegangen sind und wir sind begeistert, dass die Kunden iPhone 4S genauso lieben wie wir.“

iPhone 4S wird in allen sieben Apple Retail Stores in Deutschland ab 8.00 Uhr am Freitag, 14. Oktober erhältlich sein. Dass der Ansturm enorm ist, wurde schon am Wochenende deutlich. „Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es sogar zu Verzögerungen im Bestell-Prozess“, sagte Telekom-Chef René Obermann gegenüber der Bild am Sonntag. Am Wochenende waren die Server des Unternehmens aufgrund der hohen Nachfrage nur eingeschränkt erreichbar.

In den USA bricht das iPhone 4S momentan Rekorde. Mobilfunkanbieter AT&T meldete 200.000 bestellte Geräte in den ersten zwölf Stunden. Sprint bietet das iPhone erstmalig in den USA an und musste bereits den Ausverkauf melden. Und selbst Verizon Wireless kann keine Geräte mehr liefern.

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!