Neuer Android-Market: Farbenfroher Shop bald auf allen Smartphones

Der Android-Market ist für das Smartphone neu überarbeitet worden und wird via Update nach nach auf alle Android-Geräte gespielt. Er wurde laut “Android Developers” neu aufgesetzt, um eine bessere Übersicht der Top-Anwendungen und Spiele zu schaffen. Auch das Herunterladen der Apps soll nun Benutzer-freundlicher sein. Im eingebetteten Video ist gerade die Farbenvielfalt ein Hingucker.

Der Android-Market präsentierte sich dem Nutzer in der Vergangenheit eher langweilig. Die neue Startseite zeigt sich dagegen, zumindest bei denen das Update bereits geladen ist, farbenfroh. Neu ist beispielsweise die Kategorie „Bücher und Filme“. Letztere sind zurzeit leider, wegen rechtlichen Einschränkungen, nur in den USA nutzbar. Google verspricht aber, das Angebot auch auf andere Länder auszudehnen.

Die Action-Bar

Will der Anwender eine App kaufen, wird er wie gewohnt auf eine Übersichtsseite gelenkt. Neben der Beschreibung findet der potenzielle Käufer Screenshots, Bewertungen und Videos zum Produkt. Neu hinzugekommen ist die so genannte Action-Bar. Die Entwickler setzten diese am oberen Rand des Displays. Klickt man auf diese, erfährt der Käufer zusätzliche Infos zur App, etwa den Preis. Google verspricht, mit nur zwei Klicks eine App kaufen zu können.

Der Grund für die Vereinfachung des Marktes ist klar. Seit Jahren gibt es unzählige Apps für Android, doch verkaufen wollten sich die Anwendungen nur schwer. Die Einfachheit soll die “Besucher zu Käufern machen” – so die Aussage der Entwickler. Der neue Android-Market wird auf Geräten mit mindestens OS 2.2 unterstützt. Ältere Smartphones nutzen weiterhin den alten.