ModulR: das Multifunktions-Case für das iPad 2

Mit der Schutzhülle ModulR macht das iPad 2 überall eine gute Figur. Unterwegs, zu Hause oder im Auto. Denn das erweiterbare System besteht neben dem eigentlichen Case aus zahlreichen Haltehilfen.

Die feste Schutzhülle des ModulR-Systems besteht aus einem harten und einem wahlweise schwarzen, weißen oder durchsichtigen Kunststoff. An seiner Rückseite befinden sich vier Knöpfe an denen der Nutzer Haltevorrichtungen befestigt. Dabei stehen ihm ein Schultergurt, eine Handschlaufe, eine Wandhalterung sowie eine Halterung für die Nackenstütze eines Autositzes zur Auswahl.

Tablet wird zur Umhängetasche
Mit dem Schultergurt lässt sich das iPad 2 in dem robusten ModulR-Case bequem wie eine Umhängetasche tragen. Die Handschlaufe sorgt dafür, dass der Nutzer das Tablet auch beim Gehen sicher in der Hand hält und es nicht aus Versehen herunterfällt.

Mit der Wandhalterung lässt sich das iPad 2 an einer Wand anbringen und fungiert so als digitaler Bilderrahmen, Mini-Fernseher oder Steuerzentrale für das vernetze Haus. Im Auto kann der Nutzer das Tablet mit dem ModulR-Case an der Nackenstütze der Vordersitze befestigen. Die Mitfahrer auf den Rücksitzen haben es so immer im Blick und können sich zum Beispiel einen Film anschauen oder spielen.

Teurer Versand nach Deutschland
Das Basis-Set von ModulR besteht aus der harten Schutzhülle und einer Handschlaufe und kostet in den USA 40 Dollar, umgerechnet derzeit rund 28 Euro. Für das Anywhere Pack, in dem sich zusätzlich noch der Schultergurt sowie die Auto- und Wandhalterungen befinden, muss der Käufer 70 Dollar berappen. Der Hersteller versendet seine Schutzhülle und das weitere Zubehör auch nach Deutschland, allerdings fallen die Versandkosten für die Zustellung innerhalb von drei bis vier Werktagen höher aus als der Gerätepreis.

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!