Mobile TV: Web App streamt ZDF Mediathek auf dem iPhone oder iPad

Vom Aktuellen Sportstudio bis ZDF.reporter, von Kultur bis Krimi – die kompletten Videoinhalte der ZDF Mediathek lassen sich jetzt auch auf dem iPhone und iPad abrufen. Die Web App des Entwicklers Iwan Negro  umgeht nicht nur den fehlenden Flash Player, sondern bietet auch eine komfortable Suche und Übersicht.

Mit Erscheinen des VLC Media Players (kostenlos, iTunes-Link) haben wir vor ein paar Wochen zum ersten Mal gezeigt, wie Videos der ZDF Mediathek auch auf dem iPhone oder iPad abspielbar sind. Die Variante war wenig komfortabel und erforderte neben dem Player auch noch die Installation eines Editors und zahlreiche Zwischenschritte.

Der Schweizer Mediengestalter Iwan Negro hat diese Schritte zusammengefasst und in Zusammenarbeit mit dem Entwickler des Mediathek-Programms für Mac OS X die Nutzung der ZDF Mediathek auf dem iPad oder iPhone mit einer Web App stark vereinfacht. Voraussetzung ist aber auch hier die Installation des VLC Media Players. “Grundsätzlich wäre das auch mit dem OPlayer für iPad und iPhone möglich gewesen, es funktionierte nur schlechter”, sagt Negro.

Um die App zu starten, geben Sie im mobilen Browser die Adresse http://mediathek.insofern.ch ein. Es erscheint ein Fenster mit dem VLC-Hinweis und ein Suchfeld.

In dem Suchfeld können Sie eine beliebige ZDF-Sendung eingeben, zum Beispiel Aspekte oder Lanz kocht. Es erscheint eine Übersicht der in der Mediathek verfügbaren Sendungen.

Die ausgewählte Sendung öffnet die App im VLC Media Player und spielt sie automatisch ab. Dabei verwendet die App das Format “Media Player DSL 2000”. Der Stream funktioniert sowohl via Wifi als auch über das mobile Datennetzwerk einwandfrei.

Um eine weitere Sendung auszuwählen, öffnet man einfach mit einem Doppelklick auf den Home-Button die Multitasking-Leiste und holt den Safari-Browser wieder in den Vordergrund.

Aktuell streamt die App nur Inhalte aus der ZDF Mediathek, da die anderen Sender keine abspielbaren Formate liefern.