MeMO 370T: Tegra-3-Tablet für schlappe 249 Dollar auf der CES vorgestellt

Tablets mit starker CPU, solider äußeren Qualität und zudem mit einem angemessenen Preis sind eher selten. Doch Asus ließ bereits gestern auf der Pressekonferenz die Bombe platzen. Das MeMO 370T verfügt über den schon bekannten sieben Zoll-Bildschirm. Zudem darf sie der Nutzer auf einen Tegra-3-Prozessor freuen. Der Spaß kostet umgerechnet schlappe 190 Euro – Kampfpreis nennt man das wohl.

Die Redaktion legt sich schon jetzt fest: das MeMO 370T von Asus mit integrierter 8-Megapixelkamera ist der Preishammer der CES. Der 7-Zöller verfügt über eine Tegra-3-CPU, 1,2 Gigahertz Dual-Core, sowie über “wahrscheinlich” 1-Gigabyte RAM Arbeitsspeicher. Leider sind weitere Details noch Spekulation. Denn viele Informationen nannten Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang und Asus-CEO Jerry Shen bei der Präsentation des Geräts im Rahmen der Nvidia-Pressekonferenz nicht. Es darf aber zumindest damit gerechnet werden: 16 Gigabyte interner Flash-Speicher – bis zu 64 Gigabyte werden erwartet, Micro-SD-Slot und HDMI. Als Betriebssystem wird Android 4.0 versprochen. 

Glaubt man den Kollegen von “theverge“, soll das Display des MeMo 370T eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln fahren. Ob die Flunder über einen Einschub für eine SIM-Karte verfügt ist nicht bekannt. Den eigentlichen Preis von 249 Dollar haben wir oben umgerechnet. Es ist allerdings auch möglich, dass der Hersteller den Preis 1:1 übernimmt – sprich 249 Euro für das Tablet verlangt.

Keine News mehr verpassen! – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren