m-magazin hilft: So installieren Sie Mountain Lion sauber

Natürlich ist es praktisch, wenn sich die neue Version von Mountain Lion direkt aus dem Mac-Appstore über die alte Version installieren lässt. Wer sich allerdings mit dem Update auch von Altlasten trennen und nach der Installation einen pfeilschnellen und aufgeräumten Rechner haben will, sollte das Betriebssystem auf einer leeren Festplatte installieren. m-magazin erklärt, wie das geht.

Schritt 1: Laden Sie die neue Version von Mountain Lion aus dem Appstore herunter. Wichtig: Warten Sie noch mit der Installation!

Schritt 2: Erstellen Sie eine bootfähige Kopie, etwa auf einem USB-Stick. Wie das geht, erklären wir an dieser Stelle.

Schritt 3: Schließen Sie den Speicher mit der bootfähigen Kopie von Mountain Lion 10.8 an den Mac an.

Schritt 4: Starten Sie den Mac neu und halten dabei die “Alt”-Taste gedrückt bis ein “Mac OS X Installer”-Menü auftaucht.

Schritt 5: Wählen Sie das “Disk Utility” aus und löschen Sie mit dem “Erase”-Befehl die Festplatte, auf der Mountain Lion 10.8 später installiert werden soll. Als Partitionsformat sollten Sie Mac OS Extended (Journaled) auswählen.

Schritt 6: Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, befinden sich keinerlei Daten mehr auf dem Gerät. Nun können Sie das “Disk Utility” (im Video ab 5:27 gut zu sehen) verlassen und Mountain Lion installieren.

Schritt 7: Nach Abschluss der Installation befindet sich ein lupenreines Mac OS X auf Ihrem Mac. Ohne überschriebene und inkompatible Dateien und andere Altlasten.

(via)