m-magazin hilft: Inhalte von iPhone und iPad auf Mac und Fernseher anzeigen

Eines der praktischen Features von Apples kommenden Betriebssystem Mountain Lion ist Airplay Mirroring: die Möglichkeit, den Bildschirminhalt von iPhone und iPad auf dem Fernseher zu spiegeln. Aber warum warten? Mit zwei Apps geht das schon jetzt.

Mit “Reflection” beamen Sie recht komfortabel den Bildschirminhalt eines iPad 2 oder iPhone 4S auf den Mac. Ist die 14,99 Dollar teure App einmal heruntergeladen, können Sie auf dem Tablet bzw. dem Smartphone den Mac via AirPlay auswählen. Künftig werden auf Wunsch Bild und Ton auf dem Mac-Display wiedergegeben.

Ein praktisches Feature, um beispielsweise kleine Tutorials auf dem Mac aufzunehmen. In einem ersten Test von 9to5mac machte “Reflection” einen guten Eindruck, versagte lediglich bei grafisch anspruchsvollen Spielen, wie etwa “Deadspace”.

Aber wie kommt der Inhalt des Macbildschirms auf den Fernseher. Dafür haben dieselben Entwickler “AirParrot” programmiert. Über ein Apple TV lässt sich für 9,99 Dollar der Bildschirminhalt auf einem Fernseher spiegeln. Allerdings noch ohne Ton.

Fazit: Wer auf eine offizielle Lösung von Apple warten will, muss sich noch bis zum Sommer gedulden, wenn Mountain Lion zum Download bereit steht. Bis dahin bieten die beiden Apps eine gelungene Alternative.