Lion DiskMaker: bootfähige Datenträger auf Knopfdruck

Lion Disk MakerVor einigen Tagen hatten wir Euch bereits erklärt, wie sich mit wenig Aufwand eine bootfähige Kopie von Mac OS X Lion auf einer DVD oder einem USB-Stick erstellen lässt. Mit dem kleinen Tool Lion DiskMaker gestaltet sich die Erstellung eines bootfähigen Datenträgers mit Apples neuestem Betriebssystem noch einfacher.

Der Lion DiskMaker des französischen Programmierers Guillaume Gète funktioniert denkbar einfach. Zwei, beziehungsweise drei Klicks führen zur Erstellung einer bootfähigen DVD oder eines bootfähigen USB-Sticks. Das Programm erkennt nach dem Start selbstständig, ob sich eine Installationsdatei von Mac OS X Lion auf der Festplatte befindet.

Der Nutzer wählt zuerst aus, ob er eine DVD oder eine “boot disk” – USB-Stick oder Speicherkarte – erstellen will. Anschließend genügt ein Klick auf “Burn” und das Einlegen eines DVD-Rohlings mit einer Kapazität von 4,7 Gigabyte oder ein Klick auf “Choose the disk…” und die Auswahl des USB-Sticks, um den Kopiervorgang zu starten.

Bei einem USB-Stick ist der Kopiervorgang nach rund zwölf Minuten abgeschlossen. Bei der manuellen Erstellung eines Lion-Backups benötigt der Nutzer einen acht Gigabyte großen Stick. Der Lion DiskMaker verändert das Dateiformat, damit das Backup auch auf einen vier Gigabyte großen Stick passt.

Lion DiskMaker steht kostenlos auf der Homepage von Guillaume Gète zum Download bereit. Bei dem Programm handelt es sich um sogenannte Donationware.  Das bedeutet, die Software ist kostenlos, der Programmierer würde sich bei Gefallen aber über eine Spende freuen.

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!