Ladobi: LovePalz bringt den Kopfhörer zum Sexspielzeug

Bild: Lovepalz

Bild: LovePalz

Im vergangenen Jahr hatte es der auf Sexspielzeug spezialisierte taiwanesische Hersteller LovePalz schon einmal mit einem Gadget in die Schlagzeilen geschafft. “Der iDildo ist da” titelte Zeit Online und beschrieb die Stimulatoren Hera und Zeus (haben wollen), die sich über das Internet miteinander verbinden und beiden Partnern synchronisierte Befriedigung versprechen.

Nun will LovePalz den Liebenden auch den passenden Earjob verpassen. Derzeit bewirbt der Hersteller den Ladobi, einen Kopfhörer mit Surround-Eigenschaften, der seine Qualitäten vor allem bei der Sprachübertragung ausspielen soll. Das knallgelbe In-Ear-Modell kommt mit einer Kabelfernbedienung und ist auf 1.000 Exemplare limitiert. Bei einem Preis von 39 Dollar dürften die Kopfhörer daher schnell ausverkauft sein (haben wollen). Die Auslieferung des Ladobi beginnt Anfang Juli.