Keynote: Apple bringt App Store auf den Rechner – außerdem: kleines MacBook Air

Mac App StoreDer App Store wandert auf den Mac. Facetime ebenfalls. Das MacBook Air hat einen kleinen Bruder erhalten. Apples nächstes Betriebssystem heißt Lion. Und iLife heißt jetzt iLife 11. Die Zusammenfassung der Apple Keynote.

Innerhalb der kommenden drei Monate wird der App Store auch auf Mac-Rechnern zur Verfügung stehen, kündigte Steve Jobs auf dem “Back to the Mac”-Event in Cupertino an.

Mac App Store

Mit dem Mac App Store weitet Apple das für iPhone, iPad und iPod touch konzipierte System der Software-Installation auch auf die Mac-Rechner aus.

Der App Store wird dabei als eigene Applikation im Dock zu finden sein.

Mac App Store im Dock

Wie vom iPad und iPhone bekannt, werden sich auch auf den Rechnern die Apps auf mehreren Screens durchsuchen und in Ordnern verwalten lassen.

Mac App Store - Quelle: Engadget

Der App Store für den Mac kommt noch vor dem neuen Betriebssystem. Das wird Lion heißen und nächsten Sommer erscheinen.

Betriebssystem Lion - Quelle: Engadget

Außerdem: Das MacBook Air wurde überarbeitet….

MacBook Air

… und erhält einen kleinen Bruder.

MacBook Air

MacBook Air

Neben dem 13-Zoll-Gerät gibt es in Zukunft auch ein 11-Zoll-Laptop. Beide haben keine klassische Festplatte, sondern einen Flash-Speicher. Prozessor ist der Intel Core 2 Duo. Das kleinste MacBook Air mit 64 GB Speicher kostet 999 Euro.

MacBook Air-Preise

  • Hier gibt es die neuen MacBook Air bei unserem Partner Gravis.

Weitere Neuerung: Facetime geht in Zukunft auch auf dem Mac. Wer das iPhone 4 oder den iPod touch der neuesten Generation hat, kann ab heute mit Mac-Nutzern kommunizieren. Den Download der Beta-Version gibt es hier.

Facetime

Außerdem hat Apple iLife 11 vorgestellt. In Garage Band kann man nun Gitarre und Klavier spielen lernen, mit iMovie lassen sich einfach Trailer erstellen und iPhoto bietet neue Slideshow-Varianten.

iLIfe11

iLife 11 wird gratis mit jedem neuen Mac augeliefert, neu kostet es 49 Euro. Wer seinen Rechner erst vor kurzem erworben hat, zahlt möglicherweise nur 7,95 Euro.

  • Hier gibt es iLife11 bei unserem Partner Gravis.