JustLinks: iPad 2-Verkaufszahlen, Flipboard, Openfeint, iPad 2-Jailbreak, VMware für iPad

iPad-Verkaufszahlen: Nach ersten Schätzungen von Piper Jaffray-Analyst Gene Munster hat Apple am Einführungswochenende in den USA bis zu eine halbe Million iPad 2 verkauft. Vor einem Jahr konnte Apple noch 300.000 iPads am Start-Wochenende verkaufen. 70 Prozent der Kunden seien zudem Erstkäufer. Apple selbst veröffentlichte noch keine Daten zum Verkaufsstart. Meedia

Flipboard: Mike McCue, Mitgründer des iPad-Magazins Flipboard (kostenlos, iPad App-Link) hat am Rande der Technologie-Messe South By Southwest (SXSW) in Texas angekündigt, das Konzept auch für das iPhone zu erweitern. Die neue Version des News-Aggregators aus Links der genutzten Social-Media-Dienste soll im Sommer fertig sein. The Telegraph (englisch)

Übernahme: Das Spieler-Netzwerk Open Feint will mehr Spiele für Android. Zusammen mit dem chinesischen Spiele-Entwickler The9 ruft es deshalb alle Entwickler auf, ihre Games auf Android zu portieren. Für diesen Zweck steht Kapital von 100 Millionen US-Dollar zur Verfügung, das von Fund9 verwaltet wird. Areamobile

iPad 2-Jailbreak: Wenige Tage nach dem Start des iPad 2 hat die Jailbreak-Community Apples jüngstes iOS-Gerät bereits geknackt. Der iOS-Hacker Comex hat eine Schwachstelle im iOS 4.3 auf dem iPad 2 gefunden, diese “freigeschaltet” und mit einem Video dokumentiert. Rivale Geohot ist ebenfalls überrascht von Comex schnellen Fund und gratuliert ihm auf seiner offiziellen Webseite. Redmond Pie (englisch)

VMware hat eine auf das iPad zugeschnittene Version seiner Virtualisierungssoftware View (kostenlos, iPad App-Link) veröffentlicht. Sie gibt iPad-Nutzern via PC-over-IP (PCoIP) Zugriff auf virtualisierte Instant-on-Windows-Desktops, Apps und Daten. VMware View liefert zudem eine Multitouch-Unterstützung sowie ein Trackpad auf dem Bildschirm, aber auch Apples iPad-Keyboard-Dock sowie Bluetooth-Tastaturen lassen sich anschließen. ZDNet

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!