iPhone SLR Mount: das Tool für iPhone-Fotografen

iPhone SLR Mount“Die beste Kamera ist die, die man dabei hat”, so eine Fotografen-Weisheit. Nicht umsonst greifen viele Fotografen immer öfter zum iPhone. All jenen, die sich bislang über den mangelnden Zoom beklagt haben, präsentiert Photojojo ein mächtiges Stück Hardware. Ein Muss für den iPhotographen.Vor einigen Monaten beschäftigte die Fotobranche vor allem eines: Killen Smartphones den Fotojournalismus. Anlass dafür war eine Fotoreportage von Damon Winter für die New York Times, für die er mit einem Award für das “Picture of the Year International” ausgezeichnet worden war. Der einzige Haken für etliche Kritiker: Die Bilder entstanden mit einem iPhone 4 und der App Hipstamatic. Der Vorwurf: Ein Smartphone sei kein gültiges Fotografen-Equipment.

iPhone 4

Diesen Unkenrufen können iPhone-Fans nun ein üppiges Stück Hardware entgegensetzen. Photojojo vertreibt aus den USA einen iPhone-Gehäuse-Aufsatz für Nikon- und Canon-Objektive. Für Experten bedeutet das: Tiefenschärfe, manueller Fokus, großer Zoombereich, Weitwinkel und Makroaufnahmen. Das Gehäuse bietet außerdem die Möglichkeit, das Smartphone auf einem Stativ zu positionieren. Einziger Nachteil: Auch wenn das iPhone wenig Platz verbraucht – ein 300mm-Zoom lässt sich nicht mal eben in der Hosentasche verstauen. Der Mobilitätsgedanke wird so eigentlich ad absurdum geführt.

Noch ist der Aufsatz nicht in Deutschland erhältlich. Und auch der Preis dürfte noch viele Interessenten abschrecken: 249,99 Dollar werden fällig. Kosten für den internationalen Versand nicht eingeschlossen.

Keine News mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder nutzen Sie unseren RSS-Feed!