iPad mini: Preise und Modellvarianten für Deutschland aufgetaucht

So könnte das iPad mini aussehen

Die Verkaufspreise und die verschiedenen Ausstattungsvarianten des viel diskutierten kleinen Apple-Tablets für Deutschland scheinen schon festzustehen. Offenbar sind 16 verschiedene Modelle des kleinen Tablets bereits im System eines großen Elektronikhändlers gelistet.

Der Blogger Florian Schimanke hat auf seinem Blog ein Foto veröffentlicht, das angeblich Einträge im Warenwirtschaftssystem von Media Markt zeigt. Zu sehen sind 16 verschiedene Modellvarianten des iPad Mini inklusive der Verkaufspreise, die von 249 bis 649 Euro reichen.

iPad mini in zwei Farben, vier Speichergrößen, WLAN, UMTS optional

Dem Bild zufolge erscheint das iPad mini nicht in bunten Farben, sondern nur in Schwarz und Weiß. Außerdem steht nicht nur das WLAN-Modell zum Kauf bereit, sondern auch Cellular-Geräte, wobei sich hinter dieser Bezeichnung beim großen iPad das LTE-Modem verbirgt, das in Deutschland nur im UMTS-Netz funktioniert. Darüber hinaus haben die Nutzer die Wahl zwischen Tablets mit 8, 16, 32 oder 64 Gigabyte großem Speicher.

iPad mini in 16 Varianten im Warenwirtschaftssystem von Media Markt

Der Startpreis für Apples kleines Tablet liegt laut den Aufnahmen bei 249 Euro. Jede Verdopplung der Speichergröße sowie die technische Voraussetzung für den mobilen Internetzugang schlagen mit jeweils 100 Euro zu Buche:

  • 249 Euro: iPad mini, 8 GB, WLAN (Weiß und Schwarz)
  • 349 Euro: iPad mini, 8 GB, WLAN und UMTS (Weiß und Schwarz)
  • 349 Euro: iPad mini, 16 GB, WLAN (Weiß und Schwarz)
  • 449 Euro: iPad mini, 16 GB, WLAN und UMTS (Weiß und Schwarz)
  • 449 Euro: iPad mini, 32 GB, WLAN (Weiß und Schwarz)
  • 549 Euro: iPad mini, 32 GB, WLAN und UMTS (Weiß und Schwarz)
  • 549 Euro: iPad mini, 64 GB, WLAN (Weiß und Schwarz)
  • 649 Euro: iPad mini, 64GB, WLAN und UMTS (Weiß und Schwarz)

Ehemalige Mitarbeiter von Media Markt bestätigen zwar, dass es sich bei der gezeigten Auflistung um einen Eintrag im Warenwirtschaftssystem des Elektronikhändlers handelt, doch eine finale Bestätigung des iPad mini stellt das noch nicht dar.