iPad-Gerüchte-Overload: ein Bild, 17 versteckte Features

Gossip rund um neue Produkte gehören zum Apple-Kult dazu. Gerade vor einem Presse-Event brodelt die Gerüchteküche besonders hoch. Auch wir berichten viel darüber. Doch CultofMac hat es jetzt die Spitze getrieben und aus Apples unscheinbarer Einladung ein Sammelsurium von Vorhersagen konstruiert.

Es grenzt an Numerologie und Exegese: Aus der Anzahl der gezeigten Finger, der Positionierung des Tablets und des Schattens liest der US-Techblog CultofMac Spezifikationen des neuen iPad heraus, die dem ungeübten Auge offenbar verborgen bleiben.

Die Fragen, die sich nach eingehender Betrachtung des Bildes stellen: Haben die Verantworlichen bei Apple nicht einfach das Bild ausgesucht, das ihnen am besten gefallen hat?

Und ist der Schriftzug “We have something you really have to see. And to touch” nicht eine versteckte Botschaft an Apple-Jünger, sondern schlicht eine Produktankündigung für ein Gerät mit Touchsteuerung? Wir sind gespannt…