iOSLiveTV: kostenlos auf iPhone und iPad fernsehen

Fernsehen auf dem iPad – dafür braucht es eigentlich die entsprechende Hardware. Eine Webseite ermöglicht allerdings den Empfang von deutschen und internationalen Fernsehsendern, darunter auch Pay-TV, auf iPhone und iPad – in HD und mit AirPlay-Möglichkeit.Wer hinter dem Angebot steckt, ist unklar. Doch der werbefinanzierte Dienst ist denkbar einfach zu nutzen. Sie müssen lediglich ioslivetv.com in die Browserzeile auf dem iPhone oder iPad eingeben. Hier haben Sie die Auswahl zwischen Kanälen aus den USA, England, Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, dem arabischen Raum sowie der Kategorie XXX.

Mit einem Klick landen Sie auf einer Senderübersicht mitsamt kleinem EPG, das über das laufende Programm informiert. Verfügbare deutsche Sender sind Das Erste, ZDF, RTL, Sat.1, ProSieben, RTL II, Kabel eins, Vox, Arte, sixx, Sport 1 und N 24.

Für Sport-Fans streamt der Dienst den US-Sender ESPN sowie die Film- und Serienkanäle Syfy, FX, TNT und Showtime Extreme sowie etliche weitere US-Programme. In der Kategorie XXX finden sich die Erwachsenen-Inhalte von Hustler, Penthouse, Redlight und Bluebird. Unter den britischen Sendern sind außerdem eine Reihe von Sky-Bezahlsendern gelistet, natürlich englischer Sprache.

Im Test ließen sich die TV-Programme problemlos starten, das Programm lief bei 90 Prozent der Kanäle flüssig durch. Die Bildqualität ist nicht überragend, kann sich aber sehen lassen. Allerdings dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis die Sender den Dienst vom Netz genommen haben.

Ähnlich erging es vor wenigen Wochen etlichen TV-Apps, die gegen eine Einmalzahlung unbegrenzten TV-Genuss versprachen, aber ungefragt Inhalte deutscher TV-Sender auf iPhone und iPad streamten.

(via)