iOS 6: WWDC-Plakate kündigen neue Version von Apples mobilem Betriebssystem an

Erste Bilder aus dem Moscone Center in San Francisco machen es offiziell: Apple wird im Rahmen der am Montag beginnenden Entwicklerkonferenz eine neue Version seines mobilen Betriebssystems vorstellen. Was das in Zukunft für die Nutzung für iPhone und iPad bedeutet, fassen wir noch einmal kurz zusammen.

Die Kollegen von 9To5Mac haben vor wenigen Stunden Bilder aus San Francisco veröffentlicht. Sie zeigen die Vorbereitungen für die am Montag beginnende Apple-Entwicklerkonferenz WWDC 2012 (unsere Vorschau). Einige Motive zeigen eindeutig das iOS-6-Logo, so dass nun definitiv mit einer neuen Version von Apples mobilem Betriebssystem gerechnet werden kann.

Nutzer von iPhone, iPad und iPod touch können sich demnach auf folgende Erweiterungen und Änderungen freuen:

  • Stärkere Integration von Facebook,
  • Siri für iPad,
  • 3D-Kartenansichten, aber ohne Google Maps,
  • Neues Design für iTunes Store, App Store und iBookstore,
  • Funktionen von Max OS X 10.8 Mountain Lion für iOS,
  • Menüfarbskala in Silber statt Blau.

Alle iOS-6-Funkionen können Sie hier im Detail nachlesen.

(via 9To5Mac)