iOS 5.1 ist da: mehr Batterielaufzeit und neue Foto-Features

Im Rahmen der iPad-Keynote hat Apple am Mittwoch ein Update für sein mobiles Betriebssystem iOS vorgestellt. In der Version 5.1 sollen Softwarefehler, die die Batterielaufzeit beim iPhone beeinträchtigten, der Vergangenheit angehören.Die Änderungen im Überblick:

  • Unterstützung für Siri auf Japanisch (während der Einführungsphase evtl. eingeschränkte Verfügbarkeit)
  • Fotos können jetzt vom Fotostream gelöscht werden
  • Der Kurzbefehl für die Kamera ist permanent auf dem Sperrbildschirm des iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS und iPod touch (4. Generation) sichtbar
  • Mit der Gesichtserkennung der Kamera werden Gesichter hervorgehoben
  • Neu gestaltete Kamera-App für das iPad
  • Genius-Mixe und -Wiedergabelisten für iTunes Match-Abonnenten
  • Optimiertes Audio verbessert die Lautstärke und Tonqualität bei TV-Sendungen und Filmen auf dem iPad
  • Podcaststeuerung für die Wiedergabegeschwindigkeit sowie 30-Sekunden-Rücklauf auf dem iPad
  • Behebt Fehler, die die Batterielaufzeit beeinträchtigten
  • Behebt ein Problem, das bei ausgehenden Anrufen gelegentliche Tonausfälle verursachte

iOS 5.1 steht als Update via iTunes zur Verfügung. Wer mag, kann sein iPhone, iPad oder seinen iPod touch auch direkt über das Gerät updaten. Dazu müssen Sie in den “Einstellungen” in das Untermenü Allgemein > Softwareaktualisierung wechseln. Der Vorgang kann einige Minuten dauern.