Insgesamt 72 reduzierte Apps: vieda-Adventskalender startet heute mit Work Times, iOutBank und ShoppingPilot

vieda-AdventskalenderJeden Tag drei Apps zum reduzierten Preis: Von heute an bis Heilig Abend werden auf appsforsale.de täglich drei Anwednungen deutscher Entwickler zum reduzierten Preis angeboten. Den Start machen Work Times, iOutBank und ShoppingPilot.

Von heute an bis zum 24. Dezember werden im vieda-Adventskalender täglich drei Apps von deutschen Entwicklern vergünstigt angeboten – insgesamt also 72 Apps.

Heute, am 1. Dezember 2010, sind dies:

  • Work Times (statt 2.39 Euro nur 1,59 Euro, iTunes-Link)

Work Times - Screenshot

Mit WorkTimes können Sie Ihre Arbeitszeiten erfassen und sich Ihre Überstunden minutengenau auswerten lassen.

  • iOutBank (statt 6,99 Euro nur 2,99 Euro, iTunes-Link)

iOutBank - Screenshot

iOutBank ermöglicht den sicheren und schnellen Abruf von Kontodaten bei unterschiedlichen Banken in nur einer App. Neben der Kontenverwaltung lassen sich auch Überweisungen, Lastschriften oder Daueraufträge vom iPhone oder iPad versenden. Die App wurde vom TÜV SÜD auf Funktion, Datenschutz und Datensicherheit getestet und zertifiziert.

  • ShoppingPilot (statt 1,59 Euro nur 0,79 Euro, iTunes-Link)

ShoppingPilot - Screenshot

Erstellen Sie Einkaufslisten und sammeln Sie Geschenkideen in Merklisten. Notizen, Fotos und Onlinerecherche helfen Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung.

Den Adventskalender von vieda gibt es in der Webversion bei appsforsale.de oder als Universal-App fürs iPhone, den iPod touch und das iPad (kostenlos, iTunes-Link).

Die App ist ist nach vieda-Angaben in den vergangenen vier Tagen 150.000 runter geladen worden.

vieda-Mitbegründer Hanno Welsch:

“Wir haben uns jedoch alle Mühe gegeben, eine bunte Mischung aus 72 qualitativ hochwertigen Apps zusammenzutragen, die alle immer wieder hoch oben in den deutschen Charts zu finden sind. Es lohnt sich also, jeden Tag ein neues vieda-Türchen zu öffnen.”

Im Adventskalender werden Apps der vieda-Mitglieder angeboten. vieda ist ein Interessenverband der deutschen iPhone-Entwickler.

Vieda wurde am 1. November 2009 von 27 deutschsprachigen Entwicklern gegründet. Ziel des Verbands ist unter anderem die gemeinsame Interessenvertretung gegenüber Apple.