iA Writer: Stilvolles iPad-Schreibprogramm für kurze Zeit reduziert

Die Design-Agentur Information Architects hat vor ein paar Monaten den iPad-Editor iA Writer veröffentlicht und Autoren weltweit verzückt. Endlich gab es ein Schreibprogramm für das Tablet, das sich auf das Wesentliche konzentriert: nämlich Schreiben. Zur Zeit ist die App für 79 Cent statt 3,99 Euro im Angebot (iPad App-Link).

Die App ist so schlicht wie ein weißes Blatt Papier. iA Writer (0,79 Euro, iPad App-Link) starten, virtuelle Tastatur hochfahren und losschreiben. Weder Textformatierung noch Schriftauswahl sind möglich. Der Autor ist auf die iPad-optimierte Typo Nitti Light festgelegt. Die Entwickler haben lediglich die Tastatur um eine weitere Zeile mit gebräuchlichen Textzeichen und Cursor-Funktionen ergänzt.

Sehr praktisch: Über das Dateimenü ist eine Verlinkung mit Dropbox möglich, so dass sämtliche Texte automatisch auf allen anderen Geräten, die mit der Dropbox verknüpft sind, verfügbar sind. Die Menüleiste informiert außerdem über die Anzahl der geschriebenen Zeichen und über die geschätzte Lesedauer des Texts. Wer seinen Fokus noch enger schrauben möchte, klickt auf das Schloss-Symbol am rechten oberen Bildschirmrand. Danach reduziert die App die Textansicht auf drei Zeilen.

Aus der App heraus lassen sich die Texte per E-Mail verschicken oder in den Zwischenspeicher laden. Eine Druckeranbindung via AirPrint ist derzeit noch nicht möglich. Wer Eingabehilfen wie Großbuchstaben oder Korrekturvorschläge vermeiden möchte, kann diese über die allgemeinen iPad-Einstellungen deaktivieren.

Fazit: Wer mit iA Writer einen Word- oder Pages-Ersatz auf dem iPad erwartet, muss weitersuchen. Die App ist etwas für Menschen, die der Schreibmaschine nachtrauern oder immer noch eine nutzen. An bekannten Fürsprechern mangelt es jedenfalls nicht: Autoren wie Stephen Fry (siehe Video) oder Augusten Burroughs loben iA Writer genauso wie Kreative wie Eden Spiekermann, Marc Boulton oder Aza Raskin. Für 79 Cent ist die App eine absolute Kaufempfehlung.

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!