Goldilocks: Majek Pictures drehen ersten Film mit iPhone, iMovie und iPad 2

Majek Studios haben sich schon seit einiger Zeit darauf spezialisiert, Filme und Geschichten für mobile Geräte zu entwickeln. Deshalb haben es sich Michael Koerbel und sein Team auch nicht nehmen lassen, schnellstmöglich die Videobearbeitungs-App iMovie (3,99 Euro, iPad App-Link) zu testen. Die aktuelle Folge ihrer Action-Serie Goldilocks ist komplett auf dem iPhone 4 und iPad 2 entstanden.

Goldilocks ist eine der ersten Serien, die ausschließlich mit dem iPhone 4 und iPod touch gedreht wird. Majek Pictures erzählt in mittlerweile neun Episoden die Geschichte der Agentin Jasmine, die unter dem Decknamen Goldilocks, die Welt retten muss, nachdem wichtige Geheimnisse in die falschen Hände gefallen sind.

Die aktuelle Folge ist komplett mit dem iPhone 4 gedreht und via iMovie auf dem iPad 2 bearbeitet worden. Nach einer kurzen technischen Einführung beginnt Episode neun ab 1:00 Minute:

Wer keine Folge von Goldilocks verpassen möchte, für den gibt es die Majek App (kostenlos, iPhone App-Link) im App Store. Eine Push-Funktion informiert automatisch über aktuelle Folgen.

Keine justapps.de-Nachricht mehr verpassen. – Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!