iPhone-5-Gerüchte: größerer Bildschirm, LTE und mehr

Gerade haben wir das neue iPad kennengelernt, da machen neue Gerüchte zum Nachfolger des iPhone 4S die Runde. Wir haben sie für Euch zusammengetragen.

4,6 Zoll großer Retina-Touchscreen

Offenbar soll sich Apple für einen 4,6 Zoll großen Retina-Touchscreen beim neuen iPhone entschieden haben. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters und beruft sich dabei auf Medienberichte aus Südkorea, dem Heimatland von Samsung. Der Konzern beliefert Apple schon länger mit Bauteilen und wäre technisch in der Lage, eine solches Display herzustellen.

Wie ein iPhone dieser Größe aussehen könnte, zeigen die Designstudien von Antonio De Rosa. Arnold Kim von macrumors.com hält dagegen ein iPhone mit vier Zoll großem Bildschirm für wesentlich wahrscheinlicher.

[nggallery id=30]

Außerdem wird berichtet, dass das neue iPhone bereits im zweiten Quartal, also spätestens im Juni, erscheinen soll.

LTE auf der ganzen Welt

Beim iPhone 4S machte sich teilweise Enttäuschung breit, dass sich damit nur über das 3G-Netz surfen lässt. Da das neue iPad schon mit 4G-Tempo online gehen könnte, steht es eigentlich außer Frage, dass das neue iPhone über ein LTE-Modem verfügen wird.

Wie Mac & i unter Berufung auf einen Analysebericht der Investmentfirma Barclays berichtet, sucht Apple derzeit nach dem passendem Bauteil. Denn das nächste iPhone solle wieder ein “World Phone” werden, also unverändert auf der ganzen Welt funktionieren. Hierzu ist ein LTE-Modem nötig, das anders als beim neuen iPad alle Frequenzen abdeckt und nicht nur in den USA für einen schnellen mobilen Internetzugang sorgt.

Einen weiteren Beleg für ein LTE-iPhone will der indische Entwickler Krishna Sagar in den Codezeilen von iOS 5.1 entdeckt haben.

Patentanträge: Haptisches Feedback und Universalfernbedienung

Zwei neue Patentanträge könnten ebenfalls schon in das neue iPhone einfließen. Mactechnews.de haben einen Patentantrag aufgetan, der beschreibt, wie Apple bei Berührungen direkt über den Touchscreen ein haptisches Feedback, also eine für den Finger spürbare Rückmeldung geben will.

Patentlyapple.com berichtet zudem über einen Patentantrag, demzufolge Apple das iPhone als Universalfernbedienung für einen Fernseher, DVD-Player oder Videorekorder nutzen will.