Nokia Lumia und Co.: Vor diesen Smartphones muss sich das iPhone 5 in Acht nehmen

Samsung Galaxy S3 vs iPhone 4S
Das iPhone 5 muss rocken. Apple steht unter enormem Konkurrenzdruck im Smartphone-Segment. Es ist Zeit, einen kritischen Blick auf die Konkurrenten zu werfen. Welche Smartphones von Samsung, HTC, Nokia und Co. könnten dem neuen iPhone gefährlich werden? Ein Überblick.

Keine Frage, das iPhone hat die Smartphone-Welt revolutioniert. Mit seiner einfachen, intuitiven Bedienung, einer schicken Optik und den vielen praktischen, unterhaltsamen und produktiven Apps. Doch die Konkurrenz hat mächtig aufgeholt. Sowohl das Android-OS als auch Windows Phone 8 aus dem Hause Microsoft stellt viele Smartphone-Nutzer vor die Qual der Wahl: Welches aktuelle Smartphone soll es denn nun sein? Wir zeigen Ihnen die heißesten Anwärter auf den Handy-Thron 2012, die dem König iPhone gefährlich werden könnten und sagen Ihnen, wie die Chancen für einen Machtwechsel stehen.

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 (Foto: Samsung)

Mit dem Samsung Galaxy S3 zeigt Samsung einen gelungenen Nachfolger seines Verkaufsschlagers Galaxy S2, der ebenfalls auf dem Google-Betriebssystem Android basiert. Die rein technischen Daten müssen sich vor der Konkurenz aus Cupertino ebenfalls nicht verstecken: 4,8 Zoll-Display mit AMOLED-Technologie, ein 1,4-Gigahertz-Prozessor mit vier Rechenkernen, eine 8-Megapixel-Kamera mit Full-HD-Camcorder und ein erweiterbarer Speicher, der es auf bis zu 96 Gigabyte bringt. Für die Datenübertragung stehen im S3 sowohl WLAN als auch UMTS, NFC, GPS und Bluetooth 4.0 zur Verfügung.

Hat das S3 also eine Chance auf die Thronfolge? Diese Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten, denn das hängt tatsächlich vom Anwender ab. Fans eines großen, knackscharfen Bildschirms, die zudem extrem viel Speicherplatz brauchen,  kommen beim Galaxy S3 voll auf ihre Kosten. Design-Liebhaber wiederum dürften am S3 wenig Freude haben: Das aktuelle Galaxy kommt in seinem Polycarbonat-Gewand nicht so schick daher wie das iPhone 5 mit der spekulierten Metall-Rückseite.

In puncto Kamera hält sich die Gerüchteküche beim iPhone 5 bislang noch zurück, möglicherweise bleibt auch Apple bei der 8-Megapixel-Cam, die auch bereits im iPhone 4S zum Einsatz kommt. Sie können sich noch nicht entscheiden zwischen Galaxy S3 und iPhone 5? Hier finden Sie ein ausführliches Duell der beiden Smartphone-Giganten.

Nokia Lumia 920

Das Nokia Lumia 920 mit Windows Phone 8

Das Nokia Lumia 920 basiert auf dem neuen mobilen Betriebssystem von Microsoft, Windwos Phone 8, und richtet sich vor allem an Foto-Fans: Mit PureView verfügt Nokia momentan über eine Kamera-Technik für Smartphones, die ihresgleichen sucht. Auch wenn das Unternehmen seiner eigenen Erfindung nicht trauen will.

Die Fotos weisen mit 8,7 Megapixel eine etwas größere Auflösung als die Bilder der Kamera des iPhone 4S auf. Was steht sonst noch auf der Ausstattungsliste? Eine drahtlose Ladetechnik, ein 4,5-Zoll-Bildschirm aus Gorilla-Glas mit einer Auflösung von 332 Pixel, alle aktuellen Datentechnologien wie WLAN, HSDPA+, Bluetooth 3.1 und Co., ein 1,5-Gigahertz-Prozessor mit zwei Rechenkernen und hochwertige mechanische Knöpfe aus bunter Keramik.

Das Nokia Lumia 920 ist vor allem für mobile Fotografen interessant und punktet mit spannenden, technischen Evolutionen wie der drahtlosen Ladetechnik und einem super-sensiblen Touchscreen, der sich auch mit Handschuhen oder mit den Fingernägeln bedienen läst. Klarer Nachteil: das Betriebssystem Windows Phone 8 wurde bislang noch nicht offiziell vorgestellt, so bleiben viele Software-Fragen noch offen. Einen ausführlichen Vergleich zwischen dem Nokia Lumia 920 und dem mutmaßlichen iPhone 5 haben wir hier für sie zusammengestellt.

HTC One XL

htc one xl (Bild: HTC)

Das HTC One XL punktet vor allem mit dem Datenturbo LTE, mit dem schnelle Übertragungen oder große Downloads über das Mobilfunknetz möglich sind. Ob das iPhone 5 ebenfalls LTE unterstützt, wird zwar heiß diskutiert, ist momentan aber noch völlig offen. Softwaremäßig basiert der iPhone-Konkurrent aus dem Hause HTC ebenfalls auf Android, hinzu kommt ein XL-Display mit 4,7 Zoll in der Diagonale, ein schneller Prozessor mit vier Rechenkernen, ein ausdauernder Akku und eine hervorragende 8-Megapixel-Kamera.

Wenn es unbedingt ein LTE-Smartphone sein muss, dann ist das HTC One XL derzeit die beste Wahl und somit auch eine gute Alternative zum iPhone 5 oder zum Galaxy S3. Allerdings: Die LTE-Tarife sind in Deutschland derzeit noch sehr teuer, der Netzausbau läuft noch. Es könnte sich also durchaus auszahlen, auf die nächste Mobilfunkgeneration noch eine Weile zu warten.

LG Optimus 4x HD

LG Optimus 4X HD (Bild: LG)

Auch HTC setzt bei seinem aktuellen Spitzenmodell Optimus 4x HD auf das Google-OS Android. Das Display misst 4,7 Zoll in der Diagonalen und für flotte Perfomance sorgt auch hier ein Prozessor mit vier Rechenkernen. Besonders der Bildschirm schlug sich in den Tests hervorragend und überzeugte mit sehr scharfer Darstellung und guter Leuchtkraft. Der Preis für das Optimus 4x HD liegt aktuell bei rund 430 Euro, also wohl deutlich günstiger als das neue iPhone oder das Galaxy S3.

Das Optimus 4HD ist die günstigste ernstzunehmende Konkurrenz zum iPhone 5, zumal das Display etwas größer ausfällt. Wer mit dem Android OS gut klarkommt, ist mit dem LG Optimus gut beraten. Klarer Nachteil bei den Android-Smartphones: Die Sprachsteuerung versteht in der aktuellen Version noch nicht so viel wie Apples Sprachassistentin Siri.