Gadgets, Deals und Zubehör: m-magazin.net ist jetzt auch auf Pinterest

Seit dem Start von m-magazin.net wünschen wir uns eine Community rund um Gadgets und Zubehör für Apple-Produkte. Mit Pinterest haben wir eine Plattform entdeckt, über die Nutzer ihre Lieblingssachen, Fundstücke, Bilder, Orte und andere Sammlungen veröffentlichen können. Besser geht’s nicht, finden wir, und haben sogleich zwei eigene virtuelle Pinnwände, mGadget und m365, angelegt. Aber sehen Sie selbst…

Pinterest ist eine Art Social Photo Community, die das Team von Cold Brew Labs vor ziemlich genau zwei Jahren ins Netz gestellt hat. Im vergangenen Dezember schaffte das Netzwerk mit 11 Millionen Besuchern pro Woche den Sprung unter die Top 10 der Social Sites und zählt damit zu den am schnellsten wachsenden Webseiten.

Über Pinterest können Sie ihre Lieblingssachen, Orte, Einkaufslisten und andere Sammlungen mit einem Foto und einem Beschreibungstext auf virtuellen Pinnwänden ablegen sowie von anderen Besuchern Ihrer “Boards” bewerten und teilen lassen. Pinterest kann vieles sein: Planungstool, Inspirationsquelle, Erinnerungsalbum oder Rezeptesammlung.

Wir nutzen Pinterest ab sofort, um auf m-magazin.net besprochene Gadgets und Apple-Zubehör sowie andere Fundstücke an einem Ort übersichtlich und anschaulich zu sammeln. mGadgets finden Sie unter http://pinterest.com/mmagazin/mgadget/.

Auf einem zweiten Board sammeln wir die unter m365 abgelegte iPhone Photography der Redaktion.

In den nächsten Wochen werden wir unser Profil (mmagazin) um weitere Boards ergänzen, und wir freuen uns schon sehr darauf, auf den Pinnwänden anderer Nutzer zu stöbern und noch mehr tolle Gadgets, Angebote, Zubehör und Tipps für Sie zu sammeln.

Pinterest befindet sich immer noch in einer sogenannten Open-beta-Phase. Wenn Sie also selbst auf Pinterest aktiv werden wollen, benötigen Sie eine Einladung. Diese können Sie mit einer E-Mail an Pinterest anfordern. In diesem Sinne – Happy Pinning!