Futulele: App macht iPhone und iPad zur Ukulele

Die Entwickler der Gitarren-App OMGuitar haben sich ein neues musikalisches Gimmick für iPhone- und iPad-Besitzer ausgedacht. Die “Futulele” verwandelt das Apple-Gerät mit dem zugehörigen Hardware-Adapter in eine voll funktionsfähige Ukulele. Hula-Hula-Feeling garantiert.

Amidio Inc., die Macher der Musik-Anwendungen Touch DJ (iTunes-Link) und OMGuitar (iTunes-Link) stellen ihren neuesten App-Clou in einem Youtube-Video vor. Bei der sogenannten “Futulele” handelt es sich um ein Case für iPhone und iPad, das die beiden Apple-Geräte in eine Ukulele verwandelt.

Gemeinsam mit der passenden App, die im April veröffentlicht werden soll, lassen sich dann bis zu 12 verschiedene Akkorde auf dem iPhone greifen, das iPad dient zum Anschlagen. Beide Geräte kommunizieren untereinander via Bluetooth. Aber auch die Nutzung mit einem iPad allein soll laut Hersteller möglich sein.

Wer jetzt noch immer nicht überzeugt ist, dass in ihm ein iPad-Künstler steckt, sollte einmal einen Blick auf unsere Geschichte über Professor Ge Wang und sein iPhone-Orchester werfen.