Flight Control: Oops, da kommt schon wieder einer

Keine Geballer, keine Gegner und im Hintergrund Easy-Listening-Gedudel. Auf den ersten Blick macht Flight Control auf dem iPhone einen sehr relaxten Eindruck. Und trotzdem gelingt es dem Spiel, seine Spieler zu vereinnahmen wie einst Tetris. “Lass mich in Ruhe” ist noch eine milde Spielerreaktion, die aber zeigt: Flight Control macht süchtig.

Schenkt man der Download-Entwicklung Glauben, dürfte das Spiel mittlerweile auf keinem iPhone fehlen. Zwei Millionen Mal wurde Flight Control bis Januar 2010 heruntergeladen und mit der Veröffentlichung der iPad-Version Flight Control HD (3,99 Euro) stiegen die Verkaufszahlen weiter. In 20 Ländern war das Spiel auf Platz eins in den iTunes-Charts – und doch: Es gibt noch Ahnungslose.

Wenn Sie etwa gerade Ihre Magisterarbeit schreiben und von oben genannten Nebenwirkungen verschont bleiben wollen, dann lesen Sie bitte nicht weiter. Ansonsten lohnt es sich, kurz in die Spielbeschreibung einzutauchen und Flight Control aufs iPhone zu laden.

Sie sind Fluglotse und müssen Flugzeuge verschiedenen Typs nacheinander auf Landebahnen landen. Die Landung funktioniert mittels “line drawing”, das bedeutet, man tippt auf das entsprechende Flugzeug und zieht auf dem Display eine Linie zu der passenden Bahn.

Dieser Linie folgt das Flugzeug automatisch, während Sie den anderen Maschinen auf dem Display den Weg weisen. Die Schwierigkeit besteht darin, dass die Maschinentypen unterschiedlich schnell sind und sich mit zunehmender Verkehrsdichte die Bahnen kreuzen. Sobald eine Maschine mit einer anderen kollidiert, ist das Spiel zu Ende.

Flight Control ist so simpel wie kurzweilig. Die Verlockung liegt darin, sich immer wieder selbst übertreffen zu wollen, um in der Rangliste aufzusteigen.

Zur Auswahl stehen verschiedene Flughäfen, unter anderem ein Flugzeugträger:

Fazit: Flight Control gehört zum iPhone-Standard wie Minesweeper zu Windows. Das Spielprinzip ist simpel und kurzweilig. Es erfordert Konzentration, Übersicht und Fingerfertigkeit sowie einen starken Willen, um wieder aufzuhören. Gegen eine Vereinsamung lässt sich Flight Control über das Game Center mit Freunden spielen.